Volltext: Allgemeine deutsche Lehrerzeitung - 60.1908 (60)

2 
220 = Allgemeine Deutſche Lehrerzeitung. 
 
eo Beite 1908 Reitetührer: | D 
Schmidts Fichtelaebirae M. 2.=-. 
Brückner Fränt. Schweiz M. 2,--. 
Verlag von G. URohler, Wunſiedel. 
Geſchäftsſtelle des DVerkehrsvereins für das F.-G. 
 
 
Touren-Auskünfte =- Wohnungsnachweis. jr 
|K 217] 
 
 
Verlag von L. Schwann 
in DüssSeldorf. 
Soeben ist ersqhienen: 
Orgel- Fuge 15:57 
„Das ist der Tag des Herrn“ 
(Refrain des Kreutzerschen Männer- 
dqiors „Das ist der Tag des Herrn“). 
Als Konzertstück bei festlichen 
Anlässen und mit genauer Ana- 
IySe versehen als Anschauungs- 
“ mittel für den Unterricht 
komponiert von 
Max Burger 
 
ohne großen Zeitverluſt über Lite- - 
ratur, Runſt und öffentliche Unge- 
legenheiten unterrichtet zu bleiben, 
erfüllt ſich am beſten durch die 
ſtändige Lektüre der „Hilfe“. Her- 
 
Opus 69. . ausgeber Reichstagsabgeord- 
:23::::::: Preis 80 Pfg. ::2::::::: neter Dr. Friedrich Naumann 
I = = „zumal Dieſe Wochenſchrift koſtet viertel- 
 
jährlich beim Buchhändler und 
bei der Pot nur M. 1.62 und 
bringt in jeder Nummer Artikel 
hervorragender Schriftſteller. VDer- 
langen Sie bitte ein koftenloſes 
Monatsabonnement. : 
„Die Hilfe“ STönzwerg. 
Verlag von Julius Klinkhardt 
in Ceipzig. 
Richtiges DewiSQ in Shule 1. Haus. 
Im Kampfe mit dem Berliner 
Dialekte. Yon H. Thiede, Rekft. 
 
 
 
in Charlottenburg. Geh. M. --,75. 
 
 
 
 
Verlag von O0. & R. BECKER, DRESDEN-A., Polierstraße 18. 
In neuer Auflage erSchienen: Zu'beziehen durch alle Buchhandlungen: 
Neuer Lehrgang für den comm 
eichenunterricht "4215; 
Schulen 
nach Grundsätzen künstlerischer Erziehung bearbeitet und in 
methodischer Weise dargeboten von 
E. Steinbach und M. Zierold«, (219 
Vier Hefte (1. bis 4. Zeichenjahr). PREIS pro Heft 125 M. 
 
  
 
8 8 Verlag. von Julius Klinkhardt in Leipzig. s 2 
: | r Rinder-Rirhendhöre 
Liederbuch "* 
fü 
herausgegeben von 
Th. 
Geheftet 0,60 M. Gebunden: 0,80 M. 
Inhalt: Vorkenntniſſe über Noten, Schlüſſel, Laktarten, Intervalle, Tonleitern uſt. mit 
Übungsbeiſpielen ; 
- 20 zwei- und dreiſtimmige Begräbnisgeſänge (Choralmelodien mit Ge- 
ſangbuchstexten, Arien und neue Begräbnisliturgie) ; 
8 zwei- und dreiſtimmige Trauungsgeſänge; 
22 dreiſtimmige geiſtliche Lieder und kleine Motetten für die Feſte des Kirchenjahres. 
D.H. hat die Geſänge größtenteils ſelbſt geſetzt. Das Werk<en 
iſt um ſo freudiger zu begrüßen, als es bisher an einer ähnlichen 
Sammlung, in der Begräbnis- und Traunngsgeſänge und Motetten 
 
beſonders berückſichtigt find, gefehlt hat... .. Das Werk<en kann 
allen Gemeinden mit Kinder-Kirchenchören auf das wärmſte empfohlen 
werden. (Neues Sächſiſches Kir<enblatt.) 
Die Geſänge, vom Herausgeber größtenteils ſelbſt geſetzt und in 
zehnjähriger Erfahrung erprobt, haben den Beifall der Fachgenoſſen 
reichlich gefunden und reichlich verdient. Mit Konſequenz' iſt daran 
feſtgehalten, daß alles von Rinderchören geſungen werden kann. Die 
Stimmführung iſt daher einfach und volkstümlich. Uu ſchwierigere 
Sachen, wie das Engelterzett aus dem Elias, haben Aufnahme gefunden. 
Der Text iſt mit Sorgfalt und Verſtändnis behandelt. Wir wünſchen, 
daß nach der Abſicht des Herausgebers dies Werkchen zur Hebung des 
Geſanges der Kinder-Kirchenchöre beiträgt. Die dazu erforderlichen 
Eigenſchaften fehlen ihm nit. (Sä<ſ. Kir<en- u. Schulblatt.) 
Scher, Kantor in Riesa. | 
Sommerkurſus vun 
Methode Jaques-Dalcroze 
1.-15. Uuauſt in Genf. 
Deutſch und Sranzöſiſch unter Leitung des Verfaſſers. 
Nr. 19, 
Rhvthmische Gymnastik 
UAuskunft: Frl. Nina Gorter, Geneve, 15, Chemin des grands 
Philosophes. [220 
 
FRICSTS 
KEHRANTTELFÜR:DEN 
ZEICHEN-UNTERRICHT 
ZEICHEN-BLÖCKE 
BÜTTEN-BLöCKE 
HÄNGE-BLöCKE 
SKIZZEN-BLÖCKE 
BENÄLTER-BLOÖCKE 
ZEICHEN-WINKEL 
REISS-SCHIENEN 
TiSCH-STAFFELEIEN 
BEWÄHRT- BEKANNT 
PROSPEKTE UND PRPiERMUSTER GRATIS 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
HELWiNG:2VERLAGSBUCHHANDLUNG 
HANNOVER-GEGR 221606 
VERLAGES IANRBUCHESEEEZ 
ZEICHENZSAU NSTUNTERRIGIT 
 
eurich Pianos 
„Feu 
: Flügel und Pianinos 
"Julius Feurich, Leipzig 
Kaiserl.-König!l. Hof-Pianoforte-Fabrik 
Besondere Vorteile für die Herren 
Lehrer. 
 
 
 
  
  
 
 
 
 
 
 
 
 
(f . 
. .. € Ze wu 
bi Schul-Ausflügen <= Z D :] 
| nach der | ) = Zi 2 E 
Sächſiſchen Schweiz | „ Z| SB 2 * 
empfiehlt ſich das - Gu ( 8. 2 
Hotel und Reſtaurant Zz 'eB ) We € 
[ihtenhaner Wargeräll |S 5) Fa * ; 
LAQTeNDaINEN WASSCNAUN 11m DD) 5 
- Endstation der elektrischen Bahn |/ iu at 8 2? = 
(gewährt Fahrpreizermäßigung), van T ( E G & 
Sommer und Winter geöffnet. 8) Eu ) 6 a O 
Beſte Referenzen über gute Ver- | & O0 7 
pflegung von Schulen. LT f ET ; "2 s 
- Warm von 350 Pf. an (ev. mit Bier). | 2 ev 
Uuskünfte jeder Urt erteilt gern ; ; ? & paa 
Richard. Lehmann, Beſitzer. | a 2 a] 
u leininuemeenenenrnmanene 
 
Verantwortlicher Schriftleiter: Lehrer Ernſt Linde in Gotha, Kaiferftxr, 54 3. = DruE und Verlag von Julius Klinkha dt in Leipzig, 
/ 
--
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.