Full text: Freimüthige Jahrbücher der allgemeinen deutschen Volksschulen - 2.1822/23 (2)

 
11. Dermalige geſetzliche Verfaſſung Der allgemeinen 
Volksſhulen in den deutſchen Bundeoſtaaten. 
=== eien Eee» 
z) Konſiſtorialverordnung für die Land: 
ſchulen im Gebiete der freien Stadt 
Frankfurt, vom Jahre 1820. 
 
- „>= =. . 
Erſter Abſchnitt. 
Von der Schulordnung. 
1. Aufnahme in die Schule und Verſetzung der Kinder. 
6. 1. Jedes Kind muß, ſobald es das ſechſte Iahr zurückge 
legt bat, deim Schulunterricht übergeben werden , und erß 
nach der Confirmation , welche nicht früber , als nach zu- 
rügelegtem vierzehnten Jahre geſchehen ſoll, wird cs aus 
der Schule entlaſſen z jedoch werden 
G. 2. nur zweimal im Jahre Kinder in die Schule auf- 
genommen, nähmlich im Juni und December. Vierzebn Ta- 
ge vor dem Anfange des halben Sculjahres , ſ. 5. 3. wer“
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.