Full text: Pädagogisches Archiv - 23.1881 (23)

--“ 5347 = 
220,4 . 5 
273 + 152,22 
Geſtattet man ſich, ſtatt des Unterſchiedes der Druckräfte bei 
153,92* und 151,22* den bei 153* und 151* zu nehmen, jo hat man 
das Gewicht eines cbm Waſſerdampf nac der aus der mechaniſ<en 
Wärmelehre abgeleiteten Näherungsformel 
3879,18 -- 3678,43 425,22 
62,365 ' 499,93 2,744 kg. 
Gewicht eines cbm Waſſerdampf na< Zeuner (das angeführte 
Werk von Röntgen Tab. 10). Unter Atmoſphäre iſt der Drud einer 
Quedſilberſäule von 760 mm verſtanden 
Druc in Atmoſphären, Temperatur, Gewicht eines cbm Waſſerdampf in Kg. 
 
= 92,591 kg. 
 
1 100 0,6059 
1,5 111,74 0,887 
2 120,60 1,1631 
2,5 127,80 1,434 
3 133,91 1,702 
3,5 139,24 1,968 
4 144 2,230 
4,5 148,29 2,491 
5 152,22 9,750 
5,5 155,85 3,007 
6 159,29 3,263 
6,5 162,37 3,518 
7 165,34 3,771 
7,5 168,15 4,023 
8 170,81 4,275 
8,5 173,35 4,523 
9 175,77 4,774 
9,5 178,08 5,023 
10 180,31 5,270. 
Die vorſtehenden Formeln für das ſpezifiſ<e Dampfvolumen oder 
für das Gewicht eines cbm Waſſerdampf ſind für die Rechnung wohl 
die bequemeren. Für die Erklärung mancher Erſcheinungen iſt aber 
die Zahl anſ<auli<her, welche angiebt, wieviel mal ſo groß der Naum- 
inhalt des Dampfes iſt als der Jnhalt de3 Waſſer8, aus dem er ent- 
ſtanden iſt (eigentlic< bei 4" C.). 
9. Wieviel cebem (cbm) geſättigten Dampf liefert 1 8 (1000 Kg) 
Waſſer bei t*?
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.