Full text: Pädagogisches Archiv - 55.1913 (55)

 
Literaturberichte. 477 
 
färbung, Intermedien, Einbetten in Paraffin oder Celloidin, Gefriermethode, die Technik des 
Schneidens, das Aufkleben, die Weiterbehandlung der Schnitte. Schließlich wird außer 
einem Literaturverzeichnis eine Übergicht der nötigen Reagenzien nebst Vorschrift für ihre 
Herstellung gegeben. | 
Das Werkchen verdient für die Schule deshalb den Vorzug vor vielen größeren Arbeiten, 
weil in ihm ausschließlich billige Apparate und solche Methoden zur Erörterung kommen, 
für welche eine Schule die Hilfsmittel und der Lehrer die Zeit aufbringen kann. Gerade für 
diess Zwecke wären noch zwei Aufklebemethoden zu erwähnen gewesen: das einfache Auf- 
kleben der Paraffinschnitie mit destilliertem Wasger auf den allerdings peinlich reinen und 
fottfreien Objektträger und das Aufkleben von Celloidinschnitten mit dem Linimentum &x- 
giecans Pick. . 
Dillingen a. d. Saar. Rudolf Loeser. 
2. Eingesandte Bücher. 
Alle eingesandten Bücher werden an dieser Stelle angezeigt. Für Begprechung unverlangt 
eingegangener Bücher wird keine Gewähr übernommen; Rücksendung findet nicht statt. 
Pädagogik. 
Lexikon der Pädagogik. Im Verein mit Fachmännern und unter besonderer Mitwirkung 
von Hofrat Prof. Dr. Otto Willmann herausg. von Ernst M. Roloff. In 5 Bänden. 
Freiburg i. Br., Herdersche Verlagshandlung. 1. Bd.: Abbitte -- Forstschulen. XVIII 8. 
und 1346 Spalten in Lnw. geb. 14 Mk., in Halbgaff. 16 Mk. 
Mnemotechnigche Bibliothek. Herausg. von Dr. A. Klein. Leipzig, Ed. Wartig. Jedes 
Heft 0,50 Mk. Ich lerne spielend: die unregelmäßigen Verba des Lateinischen (Heft 1); 
die lateinischen Vokabeln der Sexta (2); die lateinischen Vokabeln der Quinta (3); die 
lateinischen Vokabeln der Quarta (4); die lateinischen Vokabeln der Tertia und Unter- 
Secunda 1, II (5u. 6); die lateinische Formenlehre I (7); die lateinische Formenlehre 11 
und Syntax I (8); die lateinische Syntax II (9); die unregelmäßigen Verba des Franzögsischen 
mit verwandten Wörtern und Synonymen (10); die franzögische Formenlebre (11); die 
franzögische Syntax I u. II (12 u. 13); die französischen Vokabeln I u. II (14 u. 15); die 
unregelmäßigen Verba des Englischen nebst der Formenlehre und Syntaktischem (16); 
die englischen Vokabeln I, II u. I11 (17--19); die Geschichte des Altertums I u. 11 (20 u. 21); 
die Gegehichte des Mittelalters (22); die Geschichte der Neuzeit 1, II u. III (23--25). 
Monumenta Germaniae Paedagogica, herausg. von der Gegellschaft für deutsche 
Erziehungs- und Schutgegschichte. Bd. LI: O. Uttendörfer, Das Erziehungs- 
wesen Zinzendorfs und der Brüdergemeine in geinen Anfängen. Berlin, Weid- 
mann 1912. 271 S. geh. 7,20 Mk. 
Schäfer, Prof. Albert, Das kindliche Alter. Ein Leitfaden zur Kindererziehung in den 
ersten gechs Lebensjahren. Zunächst für die Frauenschule der Oberlyzeen. Frankfurt a. M. 
1912; M. Diesterweg. 67 S. geh. 1,40 Mk. 
Zur Paedagogik der Gegenwart. Sammlung von Abhandlungen und Vorträgen. 
Dregden - Blasewitz, Bleyl u. Kaemmerer (O0. Schambach). XXXV: Offermann, O., 
Die staatsbürgerliche Erziehung und der Mathematikunterricht an 
höheren Schulen. (Sonderabdruck aus den „Paedagog. Studien“, XXXIII.) 15 S. 
geh. 0,50 Mk. -- XXXVI: Schilling, Dr. M., Der Gedanke der Unterrichtskon- 
zentration in moderner Ausprägung. (Sonderabdruck aus den „Paedagog. Studien“, 
XRRIV.) 23 S. geh. 0,50 Mk. -- XXXVII: Arens, Rektor A., Der Kampf um 
die Jugend. 34 8. 0,60 Mk. 
Pädagogisches Archiv. | 32
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.