Full text: Zeitschrift für das Gesamtschulwesen : mit besonderer Rücksicht auf die Methodik des Unterrichts - 2.1850 (6)

104 III. Berichte, 
Nachſchrift. 
Legt ihr's nicht aus, ſo leget unter ---=- bemerkenswerth iſt es 
jedoch, daß dieſes Blatt „die Neue Zeit“ (die auf dem alten Flecke bleibt) 
aufs Neue öffentli< angekündigt und empfohlen wird von vem Ausſchuß 
des <riftlich-politiſc<en Vereins, deſſen Namen ſind: Bäumlein, 
Ephorus in Maulbronn, C. Kir<hofer, Kaufmann, Klumpp , Prof, 
Lempp, Oberſteuerrath, Neuſc<ler und Renner, Finanzräthe, Dr. 
Schwab, Oberſtudienrath, ſämmtlih in Stuttgart, und Stauden- 
mayer, Pfarrer in Enzberg. 
Daſſelbe Blatt erzählt unter der Rubrik „Tagesbegebenheiten“ u. A. 
Folgendes : 
„Württemberg. Dem Seminarrekior Eiſenlohr in Nürtingen iſt 
eröffnet worden, daß keine Thatſachen erhoben worden ſeien, die eine 
politiſche Verſchuldung ſeinerſeits begrünven. Jn dieſer Eröffnung liegt zu- 
gleich ein ſchlagenver Beweis, wie unwahr die Behauptung der radikalen 
Preſſe war, E. werde wegen demokratiſcher Geſinnung verfolgt.“ 
O vortreffliche <riſtlich - politiſche Logik der „ſchlagenden Beweiſe"! 
„Keine Thatſachen“, und doc< war der 4!/, Jahre von der Anſtalt legal 
abweſende Vorſtand nach ſeinem Wiedereintritt auf nichtswürdige Denun- 
eiationen hin von einer Unterſuchungscommiſſion überfallen worden 3 das 
heißt doch „verfolgt“? Warum alſo, wenn's nicht die „Geſinnung“ war? 
Rathe, wer kann. 
Was wird aber die „hriftlich-politiſche“ Zeitung dazu ſagen, 
wenn man gegen einen andern Schulvorſteher , ver im gleichen Falle wie 
Eiſenlohr ein Jahr lang von ſeiner amtlichen Stelle abweſend war, ins- 
gebeim eine Unterſuchung durc< Vernehmung der Eltern, „nöthigenfalls auch 
der Schüler“ anordnet, bei welcher ſchon nach zwei Vernehmungen ſich her- 
ausſtellt, daß man dem Betreffenden als Lehrer und Schulvorfteher nicht 
beikommen kann, wenn man dem Betreffenden auf ſeine Anfrage nicht ein» 
mal Auskunft über dieſes Jnquiſitionsweſen gibt und am Ende ſich genöthigt 
ſieht, den visciplinariſchen Proceß ſtillſchweigend fallen zu laſſen ? 
Galt es auch da nicht der „demokratiſchen Geſinnung“? O nein , die 
Chriſtlich -politiſche wird ſich zu helfen wiſſen. „Thatſachen“ =- hat man 
geſucht, nur leider keine gefunden. Sch. 
Fan unum men. eimer ene ur <meta nemgemen. mwnammememnmenes mms =
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.