Full text: Zeitschrift für das Gesamtschulwesen : mit besonderer Rücksicht auf die Methodik des Unterrichts - 2.1850 (6)

Der Kosmos vor einem Kebergericht. 143 
auch, daß manches früher Entdekkte und Gekannte verſchwunden 
iſt, manches andere ſol<he aber wieder erfunden wurde. Man 
denke an die ſogenannten no< unerklärten Zauberfünſte der 
Indier und Egypter 2), Man forſche überhaupt, wie weit un- 
ſere Geſchic<tskenntniß reicht, ehe man ein beſtimmtes Urtheil 
über wirkliche Fortſchritte, d. h. über ſolhe, die das wahre 
Wohl der Menſchheit befördern, fällen will, Mane ſind in 
dieſer Hinſi<t nur ſcheinbar zu nennen: und hier wäre Gelegen- 
heit, von dem Zwe des Menſc<hengeſ<hlec<hts zu ſprechen, den 
Humboldt S, 235 im zweiten Theil „in der freien Entwi>klung 
innerliher Kraft“, alſo wohl in einem möglichſt verbreiteten 
Wiſſen ſucht. Er gründet die Hoffnung auf Erreichung dieſes 
Zwedes auf eine „dereinſtige allgemeine Verbrüderung der Men- 
ſchen“ und auf die „Ueberzeugung von der gleichen Berechtigung, 
worin das Prinzip der Freiheit wurzelt“. Wir glauben , daß 
der Menſc< ſeine innere Kraft frei im Kampf mit ſich ſelbſt 
entwideln fann, nimmermehr aber in dem mit der Außenwelt 
und beſonders mit Seinesgleichen : ſo lange nämlich ſeine Or- 
ganiſation ſich nicht ändert, vermöge welcher er im äußeren 
Kampf entweder Beſchränkung erfährt, oder auf ſeine Umgebung 
beſchränfend einwirkt, Hört dieſer Kampf auf, ſo hört er auf 
Menſ< zu ſein, und eine neue Exiſtenz beginnt, Die dermaligen 
 
 
So wenig als von einem Schluß oder von den Geſeßen der Logik. == Daß 
ihm das Fernrohr , das jeder Vernünftige zu den Triumphen des Menſchen- 
geiſtes rechnet, ſo anſtößig iſt, läßt ſich freilich begreifen, denn die Fernrohre 
ver Aſtronomen ſind das grobe Geſchüß, womit der Pfaſfenhimmel vollends 
zuſammengeſchoſſen worden iſt. Daß er aber ferner meint, in den „älteren 
Zeiten der ſchärferen Sehkraft“ haben die Menſchen keine Aſtronomie ge- 
trieben -- Alexandria! = zeigt, daß er in geſchichtlihen Dingen ebenſo 
roh over blind iſt, wie in natürlichen. Ein um ſo größerer Freund iſt ex 
von Klatſchereien , die Erzählung von jenem Mädchen iſt Waſſer auf ſeine 
Mühle , ſowie die folgende, die er in einer Note bringt? „Jm Petersburger 
Kunfſtkabinet befinden ſich zwei kleine , blos durc< den fixirten Willen zweier 
tibetaniſcher Weiſen , die bekanntlich Pantheiften ſind, erzeugte Kugeln. Iſt 
dieſes Factum richtig , dann iſt der PantheisSmus wahr, denn dann kann der 
Menſch auch Welten aus Nichts ſchaffen -- ſonſt nicht!" Gleich darauf 
nimmt ſich ver Verächter des Fernrohrs, ver Dampfmaſchinen und Eiſen- 
bahnen mit Wärme ver ägyptiſchen Zauberkünfte an. „Verachte nur Ver- 
nunft und Wiſſenſchaft“, iſt ver Rath des -- Mephiſtopheles.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.