Full text: Zeitschrift für das Gesamtschulwesen : mit besonderer Rücksicht auf die Methodik des Unterrichts - 2.1850 (6)

222 III. Berichte. 
Da der Unterricht in dieſer Sprache ſonach weniger als ein allgemein 
bildender, mehr als ein Vorunterricht für ſpecielle Fächer zu betrachten iſt, 
ſo ſoll er unverbindlich, aber frei, ertheilt werden. 
Er zerfällt in zwei Abtheilungen, welche im Allgemeinen mit der 
Claſſe I1 und der zweijährigen Claſſe I parallel laufen, indem der Eintritt 
in die unterſte Abtheilung nicht vor vem Eintritte in die 11, Claſſe verſtattet 
wird. Uebrigens binden ſich die Abtheilungen keineswegs an die Einthei- 
lung der Schüler in Secundaner und Primaner nach vem 1ten und 2ten 
Curſus der Leßteren , ſondern der Lehrer claſſificirt und verſebt ſeine Schüler 
durchaus blos nach ihren Kenntniſſen und Fortſchritten, fo daß möglicher- 
weiſe durch Fähigkeit ein Secundaner oder Primaner nach einem halben 
Jahre aus der unteren Abtheilung des Hebräiſchen in die obere vorrü>ken kann. 
Beſonderes, 
Untere Abtheilung. 
Vebung im Leſen und Schreiben, das Regelmäßige der Formenlehre, 
Uebung im Ueberſezen. Memoriren von Wörtern. 
Obere Abtheilung. 
Das Unregelmäßige ver Formenlehre , Ueberſeßen und Analyſiren leichter 
dann ſchwererer Stü>e aus vem Leſebuche ; bei den Vorgeübteren , Erweite- 
rung der Formenlehre und der Syntax bei der Lectüre, Ueberſeßen aus 
dem Deutſchen. Memorirübungen.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.