Full text: Zeitschrift für das Gesamtschulwesen : mit besonderer Rücksicht auf die Methodik des Unterrichts - 2.1850 (6)

Ueber die Begründung ver Elementar-Geometrie. 279 
Die Geraden, welche die beiden Richtungen anzeigen, heißen 
die Schenkel des Winkels, Der Punkt, von welchem ſie aus- 
gehen , heißt: der S< eitel des Winkels. 
Der Kürze wegen nennt man häufig das durc< die Schenkel 
dargeſtellte Gebilde ſelbſt den Winkel , obglei< daſſelbe nur der 
Träger des Winkels iſt (ſowie jeder Schenkel nur der Träger 
einer beſtimmten Richtung iſt). 
Die ſtrenge Bezeihnung des Winkels, den die Richtungen 
AB, AC bilden, iſt [AB, AC]. Die kürzere Bezeichnung iſt 
BAC oder CAB, wobei man (der Bequemlichkeit wegen, und weil 
hier keine Zweideutigkeit zu fürc<ten iſt) hinſichtlih des einen 
Schenkels von der ſtrengen Richtungsbezeihnung (14) Um- 
gang nimmt, - 
Kann keine Verwechslung entſtehen , ſo bezeichnet man am 
fürzeſten den Winkel durc< einen einzigen Buchſtaben, den man 
in der Nähe des Sceitels zwiſchen ſeine Schenkel ſchreibt, 
16. Zwei Winkel ſind einander gleich, wenn die zu- 
gehörigen Gebilde congruent ſind, d. h., wenn man die Schenkel 
des einen auf die Schenkel des andern legen kann, wobei dann 
von ſelbſt der Scheitel des einen auf den Scheitel des andern fällt, 
Jeder Winkel kann auc< mit verwechſelten Schenkeln auf 
ſim ſelbſt gelegt werden, 
17. Ein Winkel, deſſen Schenkel entgegengeſette 
Richtungen haben, heißt ein flacher (geſtre>ter) Winkel. 
Jeder Schenkel eines flachen Winkels iſt die Rüever- 
längerung des andern, 
Legt man alſo den erſten Sc<henkel eines flac<ßen Winkels 
auf den erſten Schenkel eines andern flachen Winkels, ſo müſſen 
auch die zweiten Schenkel beider Winkel aufeinander fallen ; d. h. 
alle fla<hen Winkel ſind einander gleich (16), 
18. Der Winkel, den der eine S<henkel eines Winkels 
mit der Rüdkverlängerung des andern Schenkels (d,. i. mit der 
entgegengeſetzten Richtung dieſes andern Schenkels) bildet, heißt 
der Nebenwinkel des urſprünglihen Winkels. 
Iſt DAC ein Nebenwinkel von BAC, ſo iſt auch BAC ein 
Nebenwinkel von DAC. 
Bädag. Vierteljahrsſchrift. Y1.. . 20
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.