Full text: Zeitschrift für das Gesamtschulwesen : mit besonderer Rücksicht auf die Methodik des Unterrichts - 2.1850 (6)

382 111, Berichte. 
2. 
Verhandlungen des württemberg, Reallehrervereins bei der am 
29, Juni in Stuttgart gehaltenen Jahresverſammlung. 
(Scluß.) 
Es folgte nun ein Vortrag des Hrn. Stadtpfarrer H au ff von Walden- 
buch über den Unterricht in ver mathematiſchen Geographie. Hr. Hauff 
ging von dem Saße aus, daß ein derartiger Unterricht ſich an die An- 
ſc<auung anſchließen müſſe und zeigte zu dem Ende einen von ihm erdachten 
Apparat vor , um die Tagskreiſe, die Polhöbe, den Thierkreis u. ſ. w. zu 
verfinnlihen. Die Verſammlung erkannte den Grundſaß für den Unterricht 
an, au< wurde an dem vorgezeigten Apparat beſonders die Einrichtung 
anerkannt, daß die Wendekreiſe, der Aequator , die Erdachſe und der Thier- 
kreis abnehmbar find und an ihren Plat eingeſtellt werden können , «ſowie 
man nach und nach im Unterricht daran kommt. Dagegen wurde geltend 
gemacht, daß ein ſolcher Apparat die Neigung der Erdachſe zur Ebene ver 
Ekliptik und alle daraus zu ziehenden Folgerungen nicht verſinnlichen könne 
und daher ein Tellurium nicht erſeße, wobei beſonders auf vas bei Uhr- 
macher Hipp in Reutlingen um den billigen Preis von 15 fl. zu beziehende 
Tellurium aufmerkſam gemacht wurde , das in dieſer Hinſicht allen bei ſol- 
<em Preiſe möglichen Anſprüchen entſpreche. 
Den 3. Gegenſtand ver Beſprechung bildeten die Berichte ver Com- 
miſſionen , welche in der vorjährigen Verſammlung beauftragt worden waren, 
die verſchiedenen Lehrbücher der Geometrie, welche in den Realſchulen Würt- 
tembergs eingeführt find, in der Richtung zu begutachten, daß darnach die 
Verfaſſer im Stande wären bei neueren Auflagen dieſelben nach den Wünſchen 
und Bedürfniſſen ver Lehrer zu verbeſſern. Dieſe Berichte werden ſpäter 
beſonders mitgetheilt werden, wenn erſt die einzelnen Commiſſionen ihre 
Arbeiten zu einem Ganzen zuſammengetragen haben. 
Hieran anknüpfend hielt Oberreallehrer Großmann von Göppingen 
einen Vortrag über Unterrichtsmethode in der Geometrie. 
Den Scluß bildete ein Vortrag von Oberreallehrer S< wenk in Lud- 
wigsburg über die Nothwendigkeit in den Real-, Sonntags- und Fortbil- 
dungsſchulen die in der Mathematik üblichen vielen Fremdwörter wegen 
ihrer Unverſtändlichkeit für die ver alten Sprachen unkundigen Schüler vurch 
deutſche Wörter zu erſeßen. Hr. Sc<wenk legte zugleich ein Verzeichniß 
ſolcher Ueberſeßungen ins Deutſche vor. Dieſes Verzeichniß überzeugte Man- 
<en der im Anfang daran gezweifelt hatte, von der Möglichkeit der Aus- 
führung und die Verſammlung beſchloß unter Bezeugung ihrer Anerkennung 
und Zuſtimmung zu der Abſicht des Hrn. Schwenk die Veröffentlichung des 
vorgelegten Verzeichniſſes, damit durch das Zuſammenwirk2?n Vieler die 
Arbeit des Einzelnen vervollftändigt und praktiſch gemacht werde. Die 
Vierteljahrsſchrift wird dies Verzeihniß im nächſten Hefte bringen. 
Nächſte Verſammlung den 23. Juni 4854 in Eßlingen.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.