Full text: Zeitschrift für das Gesamtschulwesen : mit besonderer Rücksicht auf die Methodik des Unterrichts - 2.1850 (6)

82 7, Abhandlungen. 
Abſendung eines Schulmannes nach Norddeutſchland über die 
Ausführbarkeit und Zwe>mäßigkeit der Methode Erkundigung 
eingezogen hatte, wurde im Jahr 18%. in Baiern allen Oym- 
naſien und lat. Schulen die Anwendung der Ruthardt'ſchen 
Methode in allen Claſſen, mit Ausnahme der unterſten befohlen 
(dies iſt jedoch ganz gegen Ruthardt's Anſiht und Meinung z 
er will nämlich die Einführung der dur< ihn verbeſſerten grammat, 
Methode der Uebereinfunft der Lehrer anheimgegeben wiſſen.) 
Weniger Aufmerkſamkeit ſcheint man in Württemberg der Sache 
geſchenft zu haben; bis jegt ließen ſim, ſo weit im gehört und 
geleſen, nur zwei Stimmen darüber vernehmen. *) Ob die Be- 
hörde ein Gutachten eingefordert, iſt mir unbekannt, 
Es kann meine Abſicht nicht ſein, hier auf eine Darſtellung 
und Beurtheilung des Ruthardt'ſ<en Vorſchlags ſelbſt oder der 
Schriften für und gegen denſelben mich einzulaſſen. Auc< will 
ich nicht Anſichten darlegen, die blos als der Ausdru> meiner 
eigenen Ueberzeugung erſcheinen. Vielmehr geht mein Streben 
dahin, hier nur ſolc<e Anſichten und zwar in Form von Sägen 
aufzuſtellen , die als das Ergebniß des oben berührten Streites 
angenommen werden können, Deßhalb werde ich zur Begründung 
derſelben die Ausſprüche gewichtiger Männer , ſeltener eigene 
Bemerkungen beifügen. Daher darf i< wünſchen, daß man jene 
Sätze zunächſt in gedachter Hinſicht prüfen möge. 
Auf dieſe Weiſe werden ſi< die Anſichten der Lehrer leichter 
einigen, und nur dann laſſen ſich auc< die Grundſätze feſt- 
ſtellen, auf welche die Lehrer ihre Wünſche und Vorſchläge 
bezügli< der Einführung von Schulbüchern ſtügen können und 
müſſen. Die Einheit des Unterrichts an Einer und derſelben 
Anſtalt iſt davon bedingt, daß ſolche Vorſchläge des Lehrercolle- 
giums gehört und beachtet werden, wie bisher. **) Durch die 
*) Vergl. die ausführliche Darſtellung und Beurtheilung der Rut- 
harvdt'ſ<hen Methode von Adam, im 4. Heft des 1. Jahrg. d. Zeitſchr. 
(Mittelſchule, 4845) Der Herausgeber. 
38) Damit wäre nun freilich die von Oben ausgehende Einführung 
gleichförmiger Lehrbücher für alle Auſtalten des Landes nicht verträglich. 
Es iſt zu wünſchen, daß die Nachtheile einer vurch Verfügung der Behörde
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.