Full text: Allgemeine Bibliothek für das Schul- und Erziehungswesen in Teutschland - 7.1779 (7)

246 Specimen academicüm 
sehen möchte, stimmen wir mit wahrem Verlan 
gen bey. CH. 
ii. 
Specimen academicüm de Studio Linguae 
graecae cum Thcologia, jurisprudentia, Medi- 
cina, Philosophia et litteris elegantoribus con- 
jungenda, a Frid. Cuilm, Ionatb. Diüenio. Tu- 
bingae litt.Schrammianis. 1777. 8.Y5Seiten» 
Lenophon von der Oeconomie oder dem 
^ Hauswesen, ins Teutsche übersetzt, und mit hi 
storischen Anmerkungen erläutert von L. w. I. 
DiUemuö. Tübingen, 1778. Auf ryoSeiten. 
^^er Hr. Vers, dieser beeden Schriften ist gegen- 
wärtig Oberpräccptor zu Uractz im Würtem- 
bcrgischen, und wir freuen uns, in denselben einen 
Mann kennen zu lernen, der seinem Vaterland und 
Amt Ehre macht, .und noch mehr machen wird, wenn 
er unkersiüht und ermuntert wird. Ein so warmer 
Verehrer Und Kenner der griechischen Litteratur, wie 
er sich in der Epistel an seine Komilitonen, und in 
der Ueberseßung eines eben nicht so leichten Buchs des 
Plutctvd?ß zeigt, prophezeiht in unsern Augen sehr 
viel Gutes für das Lehramt in Schulen. Auch sein 
sehr gutes Latein erprobt nicht gemeine Kenntniß 
dieser Sprache« Tenophvn von der Oekonomie ver 
diente
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.