Full text: Zeitschrift für Kinderforschung - 26.1921 (26)

258 B. Mitteilungen. 
 
 
Bei allem Gegschrei nach Reform und Revolution der Jugendbildung 
bleiben diese Dinge ganz unbeachtet. Aber alle Bemühungen werden 
nicht zur Gesundung führen, wenn man nicht mit allem Nachdruck die 
Hand an die Sittliche Erneuerung bei Jung und Alt, in Haus und 
Schule, in Gemeinde und Staat legt. Tr. 
wonmmentenn ingen; 
 
5. Die Wiederaufnahme internationaler Beziehungen. 
In meinem Wort »Zum Geleite« des neuen Jahrganges in Heft 1/2 
mußte ich auch ungere internatiopalen Beziehungen berühren. Da möchte 
ich noch folgende Kundgebung deutscher ProfesSoren aus Berlin 
vom 5. November als Lrgänzung nachtragen : 
» Zehn dem Deutschen Reichstag angehörige Univergitätslehrer haben 
folgende Antwort auf die Kundgebung der Oxforder Gelehrten beschlogsgen : 
Die unterzeichneten deutschen Univergitätslehrer im Deutschen Reichs- 
tag glauben im Namen deutscher Wissensgchaft zu S8prechen, wenn Sie, 
auch nach Kenntuisnahme der Erklärung des Vizekanzlers der Univergität 
Oxford, auf den ip den „Times“ vom 18. Oktober veröffentlichten Brief 
Oxforder Gelehrten in gleicher Gesinnung wie folgt antworten: 
Die Wisgenschaft kennt nur ein Ziel, die Erforschung der 
Wahrheit. Zur Lögung dieger einzigen Aufgabe bedarf gie der ge- 
meingamen Arbeit über alle Grenzen der Staaten hinaus. Der Welt- 
krieg bat die gemeingame Arbeit unterbrochen und viele Ppersönliche 
Bande gelöst. Wir gind bereit, Sie wieder zu knüpfen und durch ge- 
meingame Arbeit vergesgen zu machen, was in beiden Lagern Ver- 
letzendes geschrieben und gesprochen war. Auch unger Hcffen richtet 
Sich auf die Zukunft. Ihre Aufgaben Sind nach den bitteren Erfahrungen 
der Mengchheit in der Vergangenheit größer und dringlicher als Je. 
Möge die wisgenschaftliche Arbeit das ihrige dazu tun, den Geist der 
Gerechtigkeit, der Versöhnlichkeit und der gegengeitigen nationalen 
Achtung zu fördern, ohne den der Wiederaufbau der zusammen- 
gebrochenen Welt unmöglich ist. 
Dr. Beyerle. Dr. Graf zu Dohna. Dr. Goetz. Dr. Kaas. 
D. Dr. Kahl. Dr. Moldenhauer. Dr. Radbruch. Dr. Rießer. 
D. Dr. Schreiber. Dr. Schücking.« 
Dieger Erklärung schließen auch wir uns gerne an. Tr. 
6. Feorienkurse in Jona vom 3.--17. August. 
Auch dieses Jahr finden wieder die Ferienkurse in Jena Statt, und 
ein reichhaltiges Programm auf allen Gebieten ist angekündigt. Iech bin 
zwar auch dieses Jahr wieder ergucht worden, das ganze Programm hier 
in der Zeitschrift zum Abdruck zu bringen und gelbst einen VYortrags- 
kurgus über abnorme Erscheinungen im Kindlichen Seelenleben zu halten. 
Leider war es mir nicht möglich, diese Opfer wieder zu bringen, Die 
Privaten Unternehmungen leiden jetzt überall Not und werden von
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.