Full text: Zeitschrift für Kinderforschung - 34.1928 (34)

Zar Pädagogik des Erziebhungsheims Schloß Flehingen 1927. 209 
Pergönlichkeit auch in diesgem ein brauchbares Glied des Sozialen 
Verbandes bilden. 
Erzichungserfolge. 
Die Erfolge der Anstaltserziehung Sind jedem, der den Zustand 
der Verwahrlogung kennt, ohne weiteres zu demonstrieren, wenn man 
ihm das arbeitsfreudige und zielbewußte Schaffen auf den Werkstätten 
und das harmlos-fröhliche Leben in den Familiengruppen zeigt. Es 
gilt für uns als Selbstverständlich, daß Jeder Junge gleich in den ersten 
Tagen Seines Aufenthaltes in. der Beobachtungsabteilung den Nutzen 
des Anstaltsaufenthaltes erkennt, gern und willig die ihm gebotenen 
Hilfen ergreift und vom allgemeinen Zug zur Arbeits- und Lebens- 
gemeinschaft fortgerissen wird. Ich habe in Flehingen niemals ernsten 
Widerstand gefunden, und halte ihn durch ungere pädagogische Atmo- 
Sphäre für ausgegchlosgen. 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
m | . . TIL 
Zah der Krziehungszeit m der Anstalt 
Yürgorgezöglinge . 
. 1. + 4 m Ibis zu */, Jahr] *,,--1 Jahr | 1--2 Jahre jüber 2 Jahre 
Erziehungs- ja 38|2|32 4 5 . 5 = zT. 
. S2 S| 72'535 2|]223| 2|0aX| 2 | 2 'Z | WP 
ergebn18 S5 5 9 2 2|iSG| oZ ISG) |S DO SZ |8SB/Z 
BS (Su SS M (SSS (SSS S3/ 8 
= 3 Z Sw? = OO 'D OID OiP "3 
rz DZI = 2 7 :D GE 4 73 ES = 5 
SD) ZU SI EJPZ/S S8| HZ 
“ Bg SSS Sa S8) 5 
1 2|/3/4|157.:6ji71|18/| 9 1/1100/| 1.112 
A: Stand am Ende des Berichtsjahres 
guter Erfolg |] 49 | 5 | 54 7 -- 10 | - | 13 1 19 | 4 
gebessget .. |L 82 | 8; 901 52 1 15 1 14 3 1 | 3 
ungebesgert. .| 23 | 1 | 24 | 23 1 - | - | -= | - | -=- | - 
zuSammen | 154 | 14 | 168 | -- | -- | --- | -- | -- | -- | --- | -- 
B: Entlasgungen im Laufe des Berichtsjahres 
gater Erfolg .| 66 1 20| 61 12 | - | 191 3| 20 | 6| 15 | 11 
gebesgert . . .I 65 | 29 | 94 | 28 1 2 6 11 | 13 4 9 
ungebesgert. .4 47 | 7 | 54| 40 2 2 --- 2| - 1 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
zusammen . | 178 | 56 | 234 | -- | -- TTT = |= 
Zar Statistigchen Wiedergabe der Bekanwunwie wird von 
uns die obenstehende Tabelle benutzt, welche die Erfolge der Anstalts- 
erziehung für die in der Anstalt befindlichen und aus ihr entlasgenen 
Zöglinge angibt, wobei erstmalig zugeführte und rücktällige Zöglinge
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.