Full text: Zeitschrift für Kinderforschung - 34.1928 (34)

(vesehwisterschaft, Schultüchtigkeit und Charakter. 25 
auf 2 Zeugnigurteile, die um ein halbes Jahr auseinanderliegen, 
wird den Einfluß von Zufälligkeiten der Disponiertheit des Schülers 
erheblich vermindert haben. 
Wir vergleichen zunächst die Sogenannten „allgemeinen 
Zenguren“ in Betragen, Fleiß, AufmerkSamkeit und Ordnungs- 
liebe. In Gebrauch gind die Zenguren 1 = Sehr gut, 2 = gut, 
3 = genügend, 4 = mangelhaft, 5 = ungenügend. Gebrochene 
Zenguren wurden nicht gegeben. Man beachte, daß die im folgenden 
angegebenen Werte arithmetische Mittel (der Zensuren von Michae- 
lis 1926 und Ostern 1927) Sind, wodurch die gebrochenen Zensuren 
(2,5 und 3,5) entstanden Sind. 
Zunächst gei die prozentuelle Häufigkeit mitgeteilt, mit der die 
vergchiedenen Zenguren im gesamten Schülermaterial vorkommen. 
Betragen Fleiß Aufmerks. Ordnungs]. 
Zengur: 2 83 27 34 55 
2,5 13 13 10 9 
3 2 46 24 33 
3,5 1 9 2 3 
4 0 I 0 0 
Die Zengur 2 bedeutet im „Betragen“ offenbar weniger eine 
Auszeichnung als in Fleiß; gie ist hier die Normalnote, jede Ab- 
weichung nach unten ist ein Tadel. 
Wir vergleichen nunmehr, wie häufig lobende und tadelnde 
Zenguren auf je 100 Kinder der Geschwisterschaftsgruppen ent- 
fallen. 
1. Betragen. Normalzengur ist 2. Alle- Zenguren unter 2 
Sind als tadelnd aufzuiassen: 
0 1 2 3 4-9 Gegchwister 
Zengur 2,5-35 14 18 14 7 10 %,, der betr. Gruppe 
(Anf je 100 geschwisterloge Knaben entfielen also z. B. 14 mit tadelnder Zengur 
im Betragen.) 
2. Fleiß. Normalzengur 1st 3. 
0 1 2 3 4---9 Geschwister 
"%% "%o lo "o "%. 
Zengur 2--2,5 28 40 43 53 50 
3 58 37 43 47 ZU 
3,5--4 14 21 15 0 0 
3. Aufmerksamkeoeit. Normalzengur ist 3. 
0 1 2 3 4-9 Geschwister 
0/ 0 0/ 0 0/ 0 0) 0 0) 0 
Zengur 2--2,5 35 49 29 67 50 
3 61 409 66 33 50 
3,5--4 4 '2 D Ö 0
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.