Full text: Zeitschrift für Kinderforschung - 34.1928 (34)

Die minderjährigen Rechtsbrecher. 57 
ein gewisger Prozentgatz von Fehlern anhaftet; 80 Sehen wir z. B., daß- 
nach den Angaben der Gerichtsdokumente zu urteilen minderjährige 
Rechtsbrecher im Alter unter 14 und über 18 Jahren überhaupt nicht. 
existieren. Auf Grund pergönlicher Unternehmungen und Beobachtungen 
Sind wir dagegen geneigt, zu behaupten, daß wir im Arbeitshause 80- 
wohl 12---13jährige Knaben als auch Burschen im Alter von über 
18 Jahren angetroffen haben (erstere waren mit 6-- 7%/,, letztere mit 3/4 
vertreten). 
Was Solche anbetrifft, die Sich 10--11jährig nannten, 80 haben 
wir nur zwei derartige Individuen; beide waren debil, waren Schon 
mindestens 5 Jahre verwahrlost, 80 daß ihre Angaben über das Alter 
Sehr große Zweifel erweckten, obgleich nach den morphologischen 
Merkmalen ihr Alter das angegebene nicht überstieg. 
Zuverläsgiger Sind Angaben über die Nationalität, da dieses Gebiet 
in der. überwiegenden Mehrzahl der Fälle für die Minderjährigen ein 
ganz neutrales iSt, weswegen hier die Auskunft mit größerer Bereit- 
willigkeit gegeben wird. Immerhin ist auch hier ein gewisser Prozent- 
Satz von Fehlern möglich, weil es Minderjährige gibt, denen ihre 
Nationalität unbekannt geblieben ist, welche Sich aber am häufigsten 
als Rusgen geben, während nach einem genaueren Befragen es Sich 
feststellen läßt, daß der früh verwaiste oder von Seinen Kitern getrennte 
Minderjährige (Flüchtlinge, Emigranten) Seinen russiSchen Zunamen, 
z. B. von der Familie, welche ihn aufgenommen hat oder im Kinder- 
heim erhalten hat usw., und daß Seine „rusSiSche“ Nationalität Später 
lediglich nach diesem Seinem Zunamen bestimmt wurde. Auch könnten 
wir Fälle verzeichnen, in welchen der Minderjährige beim Gerichts“ 
verfahren einen falschen Zunamen angab und entsprechend diesem 
Zunamen auch geine nationale Angehörigkeit veränderte. 
Mit diegen Vorbehalten führen wir hier die Verteilung unserer 
Minderjährigen nach den Nationahtäten an: 
v,, 
Ruszen . u u - - 285 Pergonen 75,6 
Tatzen uo - DV » 9,7 
Kleinwugen . . u - 23 » 6.1 
Juden 6 » 1,5 
Polen 5 » 1,3 
Letten 4 ». 1,1 
TSchuvaschen . 4 » 1,1 
Mordwiner 3 » 0,8 
Jaruten | . . 2 » 0,6 
Unbekannter Nationalität . 8 » 2,2
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.