Full text: Zeitschrift für Kinderforschung - 34.1928 (34)

Augbildung. 665. 
b) zur Vertiefung in die heilpädagogische Literatur (Fachzeitschriften und 
Bücher). 
6. Gymnagtik. 
Teilnehmergebühr 20,-- RM monatlich. 
Bei der Anmeldung. Sind einzugenden: Lebenslauf, Zeugnisse und 5,--RM 
Kinschreibegebühr (Postscheckkonto: Berlin 22 516). . 
Anschrift: Pestalozzi-Fröbel-Haus 1, Berlin W 30, Karl-Schrader-8Str. 8. 
Betr. Heilpädagogischer VorkurSus. 
Berichtigung. 
Zu meinem in dieger Zeitschrift, Bd. 34, Heft 4, erschienenen Aufsatze: „Stätten 
für Beratung, Beobachtung und Unterbringung psychopathischez Kinder und 
Jugendlicher“ gebe ich nachstehend einige Krgänzungen : 
Hagen 1. W. 
Nervenärztliche Beratungsstelle. Beratungsstunden: monatlich zweimal von 
10-19 Uhr im Kreiswohlfahrtsamt Hagen. Ärztlicher Leiter: Dr. Korbsch, erzter 
AssSiStent der pSychiatrischen und neurologischen Klinik der Universität Müngster 
(Direktor: Prof. Dr. Kehrer). Gründungsjahr: 1925. 
Sprottau. 
Das Heilerzaehungsheim Sprottaun wurde am 1. Mai 1928 anufgelöst. 
Stuttgart. 
Fachärztliche Untersuchungs- und Beratungsstelle für psychopathische Kinder 
beim Gegundheitsamt der Stadt Stuttgart. Ärztliche Leitung: Dr. Ilse Graf, Assistenz- 
arzt am Bürgerhospital.: Für Beobachtungsfälle Stehen Betten in den offenen neu- 
rologischen Abteilungen des Bürgerhospitals zur Verfügung. Einrichtung: 1925. 
Schloß Ellingshaugen b. Meiningen. Individualpädagogisches Heim, Leiter: 
Studienr at Leinhos, verlegt nach Schloß Tonndorf b. Weimar. 
Ruth v. der Leyen.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.