Full text: Die Lehrerin : Organ des Allgemeinen Deutschen Lehrerinnenvereins - 32.1915/1916 (32)

--“- 8 
 
 
 
 
 
Gartenbauſtunden, Frau Keller, Gärtnerin 
Dahlem, Königin Luiſeſtraße 12 
Lehrerinnenkurſus 6 Monate. Sonnabend3 nachmittag. 
Anmeldung bindend für den ganzen Kurſus. Preis 30 4 
ken 
Nr 111 » Beste Schulfeder 
Eigenes deutsches Faprikat 
= 1 GrosM1.-- « Überall erhältlich 4 Muster kostenfrei 
= Berlin » F. Soennecken Schreibfed.-Fabrik Bonn + Leipzig & 
SNN UNTEN UNN En 
OÖ 
dD 
5 
. 
ee . 
O 
 
SAAAAAHAAAHAARRLUNUNUNENN 
Mi 
n 
Werke Sriedrichs des Großen (neu 125 M.) 
Güldner, Höh. Lehranſt. f. d. weibl. Jug. (neu 18 M.) 
 
 
billig abzugeben. Käthe Teubner, Ratibor. 
 
 
Ernährung 
und Volksnahrungsmittel 
6 Vorträge, gehalten von 
weil. Profeſſor Dr. Joh. Srenßel. 
2. Auflage von Geh. Reg. -Rat Profeſſor Dr. UU. Sunt in Berlin. 
Mit 7 Abbild. und 2 Tafeln. (Aus Natur und Geiſteswelt. Bd. 19.) 
Geheftet Mark 1,--, gebunden M. 1.25 
Der Verfaſſer gibt eine Darſtellung der geſamten Rahrungslehre, indem zunäcſt 
der Körper wie die Nährſtoffe beſprochen, die Subereitung der Nahrung erörtert und 
eingehend der Derdauungsvorgang und die hemiſche Wirkung der verſchiedenen Der- 
dauungsſäfte unter Darſtellung der hierbei anzuwendenden Unterſuhungsmethoden 
ſowie dke Frage des Nahrungsbedarfes behandelt wird. 
„-.- Dieſe laren, anſhaulicen Ausführungen des überaus geſchi>ten Lehrers 
müſſen Gemeingut werden. I< habe das Büchlein nicht geleſen, ſondern dur<ge»- 
arbeitet und immer wieder von neuem mit Liebe und Dankbarkeit zur Hand ge- 
nommen. Obwohl ich auf dieſem Gebiete die Literatur ziemli< genau kenne, iſt 
mir bis jetzt noh kein gediegeneres Bildungs -, Lehr- und Lernmittel zu Händen 
gekommen.“ (Der Odd-Fellow.) 
 
 
Derlag von B. G. Teubner in Leipzig und Berlin 
 
 
 
 
Das deutſche Unterrichtswelen zer Gegenwart von 
Dr. Karl Knabe, Direktor d. Oberrealſchule zu Marburg a. d. Lahn. 
Geh. M. 1.--, in Leinwand geb. M. 1.25. 
Bietet in anregender Form einen auf reichem ſtatiſtiſchem Material aufgebauten 
Überblid über die beſtehenden Derhältniſſe des geſamten deutſ<en Unterrichts» 
weſens der Gegenwart, von der Volksſhule bis zur Univerſität, einſmließlicq der 
Sachſhulen, indem es die Harakteriſtiſqhen Gemeinſamkeiten oder Unterſchiede der 
verſchiedenen Lehrgänge anſchaulich hervortreten läßt, die überall ſOwebenden 
Fragen kurz beleu<tet und die verſchiedenen ſic daran knüpfenden Wünſche mit 
 
URANIA 
BERLIN W, Taubenstrasse 48--59 
Im wisSenschaftlichen Theater abends 8 Uhr: 
Wechselndes Vortrags-Programm It. Säulenanschlag! 
Experimentiersäle und naturkund!., Sammiungen;, 
wochentags geöffnet yon 10--1 und 3--3/, 9 Uhr, Sonntags 
ununterbrochen von 10--?/,9 Uhr. Eintritt !/, & 
Sternwarte im Landesausstellungspark, Invalidenstr. 57--62. 
Geöffnet Sonntags, Dienstags und Freitags von 7--11 Uhr 
abends (u. 3. 122611. Refraktor). Eintritt !/, 4& 
(Übungesternwarte der Univergität.) 
 
 
 
Unſer täglich Brot 
Ein Beitrag zur Wirtſ<afts= und Bürgerkunde 
Don B. Roſenthal 
Geh. M. --.50 
Sür die Surüdgebliebenen iſt in der Uriegszeit Verſtändnis 
für die Ernährungsfrage eine der Hauptpflihten. Eine 
vorzügli<e Grundlage dafür bietet die vorliegende, aus einem 
Preisausſ<reiben der Dereinigung für ſtaatsbürgerliche Er- 
ziehung hervorgegangene Schrift, die die wirtſ<aftlichen und 
politiſmMen Bedingungen der Dolfsernährung in anſ<auli<her 
und volkstümlicher Weiſe darlegt und beſonders auh in der 
Schule die beſten Dienſte leiſten wird. 
beſonnener Uritik darlegt, 
Verlag von B. G. Teubner in Leipzig und Berlin 
 
 
 
 
Verlag von B. G. Teubner in Leipzig und Berlin 
 
/ Deutsch Soll die Feder der deutschen Schule Sein! 
Eine Schöne gleichmäßige Schrift 
erzielen Sie bei Ihren Schülerinnen, wenn diese nur mit der in EF-, F- u. M-Spitze 
wegen S ehulfeder, HANSI“mitdem Löwen 
 
 
Einführung in die experimentelle Pſychologie 
Don Dr. 1. Braunshaufſen. Mit 17 Abb. im Text. Geh. m. 1,--, geb. M. 1.25. 
Das Bud) gibt einen Überblid über die Methoden und bisherigen Ergebniſſe 
der experimentellen Pſyhologie, indem es für jedes Gebiet ihres Sorſichungsbe 
reiches die typiſchen Experimente hervorhebt und den Leſer inſtand ſegt, ſim ein 
Urteil über deren Tragweite zu bilden, Hierbei werden beſonders ihre praktiſchen An» 
wendungen f. Pädagogif, Medizin, Kriminaliſtik, Wirtſ<aftsleben uſw. hervorgehoben. 
SChreiben. Veberall für 
1 Pfg, das Stück (xz Gros 
Mark 1.--) zu haben. 
Proben Stehen Ihnen 
gratis zur Verfügung. 
FE. W.LEO NACHF. G.M. B.H., Inb.: HERAL VOSS Leipzig-Pl, | 
 
 
WE EIL AC NAN 
 
 
 
 
 
 
Verlag von B. 6. Teubner in Leipzio und Berlin 
 
 
 
| Handarbeitslehrerinnen 
M werden darauf aufmerkgam gemacht, daß aich für den Unterricht pachstehende Garne 
| der Firma 
| Gebr. Wolf, Naundorf bei Crimmitschau i. S. 
am besten eignen. 
Zum Stricken: Neger -Garn echt Lederfarbe 353 
in EStremadura bunte Farben lagernd, 
Zum Häkeln: Neger-Häkelgarn, Seide-Imitation. 
Zum . Sticken: Neger -Glanz-Stickgarn 
Neger-Perl-Stickgarn und Bela-Glanzgarn. 
Zum Knüpfen: Neger-Knüpfgarn, Seide -Imitation. 
Die eingetragenen Marken „Neger“, „Bela“ und „Romeo“ bürgen für vorzügliche 
Qualität der Garne und bestmögliche Echtheit der Farben. 
Negergarn Quai, €. L. Nr. 6/6 fach zum Stricken yon Besenhüllen, Röckchen usw. 
8peoziell für den Schulgebrauch gearbeitet. 
 
  
Deuische Erauen 
verwendet nur 
deutsche Stickgarne. 
Negergarne und Belagarne Sind waschecht. 
Mit „Romeo“, dem Kränselgarn, erzeugt man eine 
Schöne plastische Wirkung. Man verlange Musgter. 
  
  
  
  
  
  
 
Verantwortlich für die Redaktion: Margarete Treuge, Berlin. -- Für den Anzeigenteil: Wilhelm Moeller, Berlin W 9. 
Druck von B. G. Tenbner in Leipzia.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.