Full text: Die Lehrerin : Organ des Allgemeinen Deutschen Lehrerinnenvereins - 32.1915/1916 (32)

 
Städtiſches Lyzeum Glogau, 
Die Stelle einer 
Oberlehrerin 
mit Lehrbefähigung im Sranzöſiſqen, daneben für Geſchichte 
oder evangeliſche Religion iſt baldigſt zu beſeßen. 
Beſoldung nach den ſtaatlichen Sägen. Wohnungsgeld 800 4 
Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugniſſen werden bis 20. April 
erbeten. 
Glogau, den 20. März 1915. 
Der Nlagiſtrat. 
 
Ä S0 Jppetitmangel, 
nervose Äbspannunt 
„Ja 4 & B/urarmuf. 
FAM? nApoth;/robe 8. | 
In : vom. Lecinwerk ſiannover. 
| Lecin beseitigt Schnell die Erschlaffung in den | 
 
Entwicklungsjahren und wird gern genommen, 
 
 
 
 
 
| Deutsch Soll die Feder der deutschen Schule Sei 
 
ÜRANIA 
BERLIN W, Taubenstrasse 48-49 
Im wisgenschaftlichen Theater abends 8 Uhr: 
Wechselndes Vortrags-Programm It. Säulenanschlag! 
Experimentierzgäle und naturkund!, Sammlungen; 
wochentags geöffnet von 10--1 und 3--3/, 9 Uhr, Sonntags 
ununterbrochen von 10--V,9 Uhr. Eintritt !/, & 
Sternwarte im Landesausstellungspark, Invalidenstr. 57--62. 
Geöffnet Sonntags, Dienstags und Freitags von 7--141 Uhr 
abends (u. a. 122511. Refraktor). Eintritt !/, K& 
(Übungssternwarte der Univerzität.) 
 
nl 
Eine Schöne gleichmäßige Schrift 
erzielen Sie bei Ihren Schülerinnen, wenn diese nur mit der in EF-, F- u. M-Spitze 
hergestellt.echt, : 66 . .. 
deutscben Schu feder „JANSI mitdem Löwen 
Schreiben. Veberall für 
 
 
 
1 Pfg, das Stück (1 Gros 
 
Es [AVERTGENG Mark 1.--) zu haben. 
LHR | Proben stehen Ihnen 
gratis zur Verfügung. 
 
|E. W LEO NACHF. 6.M. B.H., loh.: HERM. VOSS Leipzig-PL 
 
 
 
 
 
Leitfaden der GeſundheitsSlehre und Kinder: 
pflege für Srauenſchulen. Sion vonn. Geb.m. 280: 
Der Leitfaden behandelt den menſ<lihen Körper nad) Bau, Leben und Pflege 
ſeiner einzelnen Organe, 
Einführung in die erperimentelle Pſychologie 
Pon Dr. 1. Braunshauſen. Mit 17 Abb. im Text. Geh. M. 1.--, geb. M. 1.25. 
Das Bud gibt einen Überbliä über die Methoden und bisherigen Ergebniſſe 
der experimentellen Pſychologie, indem es für jedes Gebiet ihres Sorſcungsbe- 
reiches die typiſ<en Experimente hervorhebt und den Leſer inſtand ſetzt, ſic) ein 
Urteil über deren Tragweite zu bilden. Hierbei werden beſonders ihre praktiſchen An- 
wendungen f. Pädagogik, Medizin, Kriminaliſtik, WirtſQafisleben uſw. hervorgehoben, 
18 
 
Verlag von B. G. Teubner in Leipzig und Berlin 
 
 
 
Yerlag von B,. G. Teubner in Leipzig und Berlin 
 
 
 
 
Ernährung 
und VolkSnahrungsmittel 
6 Vorträge, gehalten von 
weil. Profeſſor Dr. Joh. Frenzel. 
2. Auflage von Geh. Reg.-Rat Profeſſor Dr. N. Sunß in Berlin. 
Mit 7 Abbild. und 2 Tafeln. (Aus Uatur und Geiſteswelt. Bd. 19.) 
Geheftet Mark 1.--, gebunden M. 1,25 
Der Derfaſſer gibt eine Darſtellung der geſamten Nahrungslehre, indem zunächſt 
der Körper wie die Uährſtoffe beſpro<zen, die Subereitung der Nahrung erörtert und 
eingehend der Derdauungsvorgang und die Ijemiſche Wirkung der verſchiedenen Dex» 
dauungsſäfte unter Darſtellung der hierbei anzuwendenden Unterſuchungsmethoden 
ſowie die FSrage des Nahrungsbedarxfes behandelt wird. 
„--- Dieſe klaren, anſmaulihen Ausführungen des überaus geſchi>ten Lehrers 
müſſen Gemeingut werden. I< habe das Büchlein nicht geleſen, ſondern dur<ge- 
arbeitet und immer wieder von neuem mit Liebe und Dankbarkeit zur hand ge- 
nommen. Obwohl id) auf dieſem Gebiete die Literatur ziemlich genau kenne, iſt 
mir bis jezt noh kein gediegeneres Bildungs -, Lehr- und Lernmittel zu Händen 
gekommen.“ (Der Odd-Sellow.) 
13 
Unſer täglich Brot 
Ein Beitrag zur Wirtſ<hafis- und Bürgerfunde 
Von B. Roſenthal 
Geh. M. --.50 
Sür die Zurü&gebliebenen iſt in der Uriegszeit Verſtändnis 
für die Ernährungsfrage eine der Hauptpflimten. Eine 
vorzügliche Grundlage dafür bietet die vorliegende, aus einem 
Preisausſ<reiben der Vereinigung für ſtaatsbürgerli<e Er- 
ziehung hervorgegangene Scrift, die die wirtſchaftlichen und 
politiſ<en Bedingungen der Dolksernährung in anſ<haulicher 
und volkstümlicher Weiſe darlegt und beſonders auch in der 
Schule die beſten Dienſte leiſten wird. 
il 
 
 
 
Verlag von B. G. Teubner in Leipzig und Berlin 
 
 
 
 
 
Verlag von B. G. Teubner in Leipzig und Berlin 
 
 
Handarbeitslehrerinnen 
werden darauf aufmerkgam gemacht, daß zich für den Unterricht nachstehende Gar10 
der Firma 
Gebr. Wolf, Naundorf bei Crimmitschau i. S. 
| am Dbesten eignen. 
Zum Stricken: Neger -Garn echt Lederfarbe 353 
In Estremadura bunte Farben lagernd. 
Zum Häkeln: Neger -Häkelgarn, Seide-Imitation, 
Zum Sticken: Neger-Glanz-Stickgarn 
Neger -Perl-Stickgarn und Beia-Giarzgarn. 
Zum Knüpfen: Neger-Knüpfgarn, Seide-Imitation. 
Die eingetragenen Marken „Neger“, „Bela“ und „Romeo“ bürgen für vorzügliche 
Qualität der Garne und bestmögliche Echtheit der Farben, 
Deutscehe Frauen 
verwendet nur 
deutsche Stickgarne. 
Negergarne und Belagarne Sind waschecht. 
Mit „Romeo“, dem Kräugelgarn, erzeugt wan eine 
Schöne plastiseche Wirkung. Man verlavge Muster. 
Negergarn Qual. C. L. Nr. 6/6 fach zum Stricken yon Begenhüllen, Röckchen usw. 
Speziell für den Schulgebrauch gearbeitet. . 
q*" 
 
Verantwortlich für die Redaktion: Margarete Treuge, Berlin. =- Für den Anzeigenteil: Wilhelm Moeller, Berlin W 9. 
oo Dru von B.: G. Teubner in Leipzig.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.