Full text: Arbeiter-Jugend - 16.1924 (16)

360 
ein Abſchnit? der Buchkarte mit drei Marken 
bekl2bt it, fann er dem Verlag üÜberſandt 
werden, der daraufhin ſofort portoſrei den 
gewünſchten Klaſſikerband zuſendet. Dieſes 
Teilzahlungsſyſtem wird zuſammen mit der 
hervorragenden Ausſtattung den Klaſſiker» 
bänden des Volksbühnenverlages ſicherlich 
bald eine raſche Verbreitung ſichern, 
„Dcs Kindes Stimme.“ Gin Weihnachts» 
ſpiel aus der Gegenwart in drei Aufzügen 
mit einem Vorſpiel und einem Nachſpiel von 
Hedwig Schwarz - Rowe. Auffüh»- 
rungsrecht bei Abnahme von 15 Exemplaren. 
Preis 0,40 Mk. Berlin 1924. Arbeiter- 
jugend-Verlag, Berlin SW, 68, Lindenſtr. 3. 
Der Arbeiterjugend-Verlag hat in dem 
vorliegenden Büchlein ſeine Sammlung von 
Jugendſpielen um ein wertvolles Stü> be- 
reichert. Das Kind, deſſen Stimme in dichte» 
riſch beſchwingter Sprache das Spiel ein» 
leitet und beſchließt, verkündet das Weihe» 
nachtzevontelium der Liebe umd des proleta- 
riſchen Gemeinſchaftzideals. In dramatiſch 
zuzeſpitztem Gegenſaß zu ſeiner Botſchaft 
ſteht die kapitaliſtiſch-nationaliſtiſche Gegen- 
wartswelt, die uns in einer Reihe von 
draſtiſchen Szenen vorgeführt wird, während 
die Giegesgewißheit des Proletariats durch 
unſere ſozialiſtiſche Arbeiterjugend verkörpert 
wird. In ſeiner ſtraff aufgebauten Handlung, 
ſeinen ſcharf umriſſenen Charakteren und nicht 
zuleßzt in ſeiner ſorgfältigen Sprache hat das 
Spiel entſchieden ſelbſtändigen literariſchen 
Wert und kann, zumal es der Verlag mit 
Illuſtrationen hübſch ausgeſtattet hat, auch, 
abgeſehen von ſeiner Beſtimmung zu Aufs 
führungszwe&en, als Leſedreama unſeren 
Jugendaenoſſen nur warm empfohlen werden. 
Der Verlag hot ferner ein zmeites Sviel in 
Borbereitung: „Waldweihnacht“, ein Spiel für 
Kinder- und Jugendgruppen, das in dieſen 
Tagen erſcheint. Wir weiſen ſchon jetzt 
darauf hin. 
Johannes Schönherr: Herz der Zeit, 
Gedichte. Verlag „Die Wölfe“, Leipzig, 
80 S., aeb. 1,50 Mk. Organiſationen erhalten 
hohen Rabatt. 
Johannes Schönherr, der den Leſern der 
„Arbeiter-Jugend“ nicht unbekannt - iſt und 
vor Jahren hier ſeine erſten Gedichte ver- 
öſfentlichte, hat in dem jungen linken Leip» 
ziger Verlag ein ſchönes kleines Versbud) 
herauszebrac<ht, das wir unſeren Freunden 
empfehlen. Wenn auch auf die Gedichte von 
Schönherr ab und zu die Schatten größerer 
Vorbilder ſallen (Engelke, Bröger, Barthel), 
ſo können dieſe Schatten do) nicht das eigene 
Leuchten verdunkeln, das von den ſtillen Ver» 
 
ſen auüsſtrahlt und das Büchlein liebenswert- 
Arbeiter-Jugend 
eupP iR Rinn 
macht, Gdzönherr Hat ſich bis Jet einen 
Namen als Interpret der ſogenannten Ar 
beiterdichter gemacht, er iſt auf dem beſten 
Wege, ſic) guch einen Namen als Dichter ZU 
madchen, B. 
 
Gebundene Jahrgänge unjerer Zeitſchriften. 
Den Jahrgang, 1924 der .„Arbeiter-Jugend“ 
haben wir in einen haltbaren Halbleinen» 
einband einbinden laſſen. Der Jahrgang iſt 
mit Titelblatt und Inhaltsverzeichnis ver» 
jehen und ?oſtet 2,50 Mk. Eine Einbandde>e 
mit Titelblatt und Inhaltisverzeichnis lieſern 
wir loſe für 0,35 Mk. Titelblatt und Inhalts- 
verzeichnis Jeparat koſten 0,05 Mk, 
An älteren Jahrgängen Jind noc vor» 
handen 1922 und 1923, Rreis je 1,75 Mk., 
ebenſo Einbandde>en und VInhaltsverzeichniſſe 
zu 0,35 Mk. 
Wir haben auc) ſchön gebundene Jahrgänge 
des „Zührer 1924“ zu 2,50 Mk, der 
„Sozialiſtiſchen Jugend-Inter- 
nationale“ ebenfalls zu 2,50 Mk. und 
„JIungſozialiſtiſche Blätter“ zu 
3,50 Mt. fertigſtellen laſſen. Die Jahrgänge 
dürfen in keiner BVereinsbibliothek fehlen, ſie 
eignen ſich auch gut als Geſchenkartikel für 
Arbeiterjugend- Berlag. 
Weihnachten. 
 
Anekdote, kurze Erzählung. 
Antichambrieren, im Vorzimmer warten. 
Berſerker, Geſtalten der norwegiſchen Sage, 
denen rieſenmäßige Kräfte und Kampfeswut 
zuſc<hrieben wurden. 
Bourgeoiſie (franz., ſprich burſchwaſie, End» 
ſilbe betont), das Bürgertum als Klaſſe. 
Demagogie, Volksverführung. 
Demolieren, niederreißen. 
Depreſſion, Erſchlaffung, Druck. 
Fataliſt, einer, der alles widerſtandsles über 
ſich ergehen läßt. 
Feuilleton (franz., ſprich etwa föjtong), Unter» 
haltungsteil der Zeitung. 
Grotes?k, derb-komiſch. 
Minus, weniger. . 
Modus, Art und Weiſe, Verfahren. 
Jäümbus, Heiligenſchein. 
Objektivität, Unparteilichkeit, 
Obligatoriſh, verbindlich, zwangsmäßig. 
Orgie (dreiſilbig), wüſtes Gelage. 
Pius, mehr. 
Pſychoſe, Geiſteskrankheit, 
Raffiniert, gekünſtelt. 
Vevue (franz., ſprich rewüh), Muſterung. 
: Skala, GEtufenfolge, Tonleiter, 
Terror, Schreden. 
Tradition, Ueberlieferung. 
 
Verantwortlich ſür die Redaltion: E. Ollenh auer. -- Verlag. Arbeiterjugend-Verlag (Aug. Albrecht) 
Dru: Buchdruekerei Vorwärts, -- Sämtlich in Berlin SVW. 68, Lindenſtraße 3.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.