Full text: Deutsche Blätter für erziehenden Unterricht - 38.1910/11 (38)

Verzeichnis empfehlenswerter Spielsachen. 3 
leben, Alpenleben), Ländlicher Bahnbof, AltwendisScher Bauern- 
hof, NiederSächsiSches Bauernhaus, NiederSächsische Dortf- 
kirche, (Staffagebogen: Bauernleben), Alte Schmiede (bewegl. 
2 Bogen), Geflügelhof in Schwaben. Aus dem Kinder- 
land: Hänsel und Gretel, Krippe, Markttag in der Klein- - 
Stadt, Karussel (bewegl.), Großstadtleben (11/, Bogen), KaiSer- 
Jacht »Hohenzollern«. 
Jeder Bogen kogtet 40 Pf., jeder Staffagebogen 20 PF. 
Bauen. 
Anker-Steinbaukasten mit Steinen in großem Kaliber (F. Ad. 
Richter & Co., Rudolstadt.) 
+ Nr. 3 (Ablbeck) 55 Anker-Bausteine 2 Vorlagehefte und 4 Blatt 
Figuren 2,50 M. 
Nr. 3 E/3 (Aken) (zugleich Brückenbaukasten), 52 Bausteine, 
5 Brückenteile, 2 Vorlagehefte und 4 Blatt Figuren 3 M. 
31/, (Alfeld) 82 Bausteine, 2 Vorlagehefte und 4 Blatt 
Figuren 4 M. 
5 (Althof) 105 Bausteine, 3 Vorlegebefte, 1 Einpackvorlage, 
1 Grundplan und 6 Blatt Figuren 5 M. 
„ 532/, (AltwasSer) 112 Bausteine, 3 Tafeln mit 21 Brücken- 
und Dachkonstruktionsteilen, 3 Vorlagehefte, 6 Blatt Figuren, 
1 Einpackvorlage und 1 Grundplan 6 M (zugleich Brücken- 
baukasten). 
51/, (Altwein) 135 Bausteine, 3 Tafeln mit 21 Brücken- und 
Dachkonstruktionsteilen, 3 Vorlagehefte, 6 Blatt Figuren, 
1 Einpackvorlage und 1 Grundplan 7 M (zugleich Brücken- 
baukasten). 
7 (Anhalt) 195 Bausteine, 3 Tafeln mit 34 Brücken- und 
Dachkonstruktionsteilen, 4 Vorlagehefte, 1 Schnittheft, 8 Blatt 
Figuren, 2 Einpackvorlagen und 2 Grundpläne 10 M (zugleich 
Brückenbaukasten). 
9 (Anklamm) 283 Bausteine, 6 Tafeln mit 81 Brücken- und 
Dachkonstruktionsteilen, 1 Schraubenzieher, 28 Schrauben, 
5 Vorlagehefte, 2 Schnitthefte, 10 Blatt Figuren, 3 Blatt 
Kinpackvorlagen 16 M (zugleich Brückenbaukasten). 
Hierzu Ergänzungsbaukasten. 
Dresdener Spielzeug. (Th. Heymann, Großolbersdorf 1. S8.) 
Nr. 293: Burg von K. Grüber 9 M. 
„ 331: Ritterfiguren 2,50 M. 
„ 286: Fünf deutsche Kriegsschiffe 4,50 M. 
Matador-Baukasten. Enthält Bauklötzchen, Brettchen, Stäbe, 
Räder, die nach freier Wahl und nach beigegebenen Vor- 
lagen zu . Häusern, Möbeln, fahrbaren Wagen, kleinen 
Magchinchen zusammengegetzt werden. (Leipziger Lehrmittel- 
anstalt von Dr. OSkar Schneider, Leipzig.) Kleine Ausgabe 
mit 68 Vorlagen 1,75 M; mittlere Ausgabe für 138 Modelle 
3 M; große Ausgabe 5 M. 
Holz und Kork. Baukasten mit viereckigen Buchenholzstäbchen 
und durchbohrten Korken. Nach Vorlagen und nach freier 
Wahl lassen Sich einfache geometrische Körper, Stühle, 
Leitern, große Bauten usw. herstellen. Ebenda. Große Aus- 
gabe 4,50 M. 
Brandts Baukäsgten. 
Häuger. Ebenda. 
a) Brandts Baukasten: Kleine Auggabe. 
6,50 M; Große Augsgabe 10,50 M. 
b) Brandts Städtebaukasten: Kleinste Ausgabe (für 7 Bauten, 
3 Figurentafeln und 7 Grundrissen) 1,75 M; Kleine Ausgabe 
(12 Bauten, 5 Figurentafeln, 12 Grundrisse) 3 M; Mittlere 
Ausgabe (15 Bauten, 7 Figurentafeln, 15 Grundrisse) 4,50 M; 
3 oe Ausgabe (17 Bauten, Figurentafeln und Grundrisscn) 
M. 
Walthers Rekord-Baukasten. Rollen, Platten, Längs- und 
Rundstäbe usw. werden zu Rollwagen, Karusgels, Schaukeln 
USW. zuSammengegetzt 2,50 M. Ebenda. 
Walthers Ingenieur- Bauspiel. Zugeschnitteue und ge- 
drehte Holzteile, gestanzte, gebogene, gelochte Metallteile 
werden zu kleinen Nachbildungen der Bauten des Eigenbau- 
Maschineningenieurs zugammengegetzt. Ebenda. Kleine Aus- 
gabe 5 M; mittlere Ausgabe 8 M; große Ausgabe 10 M. 
Ziemlich naturgetreues Auggehen der 
(Für 6 Dorfhäuger) 
 
Theaterspielen 
T Schattentheater. (Herzustellen nach Teubners Künstler- 
Modellierbogen) Nr. 26 und 27 0,80M; Figuren dazu : Künstler- 
Modellierbogen Nr. 42 Tischlein deck dich */, Bogen 0,20 M; 
Nr. 43 Das taptere Schneiderlein */, Bogen 0,20 M. 
+ Anleitung nebst Modellbogen zur Herstellung eines 
großen Schattentheaters 0,60 M von Otto Robert. 
Sammlung Spiel und Arbeit. Bd. 3. (Verlag Otto Maier, 
Ravengburg.) 
+ Schattenfiguren dazu: Heft 1 und 2: Bewegliche und fest- 
Stehende Figuren von P. Widmayer 3 16 Tafeln 1,20 N. 
Heft 3: Auf der Landstraße von P. MesSerschmidt (12 Tafeln) 
1 M. Ebenda. . 
+ Puppentheater mit Märchenspielen. (Herzustellen nach 
Teubners Künstler-Modellierbogen) 1*/, Bogen, Nr. 34--35, 
0,60 M. 
Figuren dazu: Undine 3*/, Bogen Nr. 36--39 1,40 M; Schnee- 
wittchen 3 Bogen 50--53 1,20 M. (Verlag B. G. Teubrer, 
Leipzig.) 
Kasperle-Theater von Gebr. Geigenberger 35 M; dazu 8 Holz- 
figuren 15 M. (Dresdener Küngtler-Spielzeug. Th. Heymann.) 
Großolbersdorf i. S.) 
Verschiedenes. 
Dresdener Künstler-Spielzeug. (Th. Heymann, Großolbers- 
dorf 3. 8.) 
Nr. 290: Kreiselspiel von P. EiSert 2 M. 
„ 261: Schubkarre 3,60 M. 
Nr. 443: Kaufmannsgladen von Riemerschmied 5,50 M. 
Straßenkreisel. Muster 186 und 187 a 0,15 M. 
T Kopfzerbrecher 0.50 M (F. Ad. Richter & Co., Rudolstadt). 
Aus der Sammlung »Spiel und Arbeit« von Otto Robert 
(Verlag Otto Maier, Ravensburg). 
Modellbogen und Anleitung zur Selbständigen Herstellung einer 
Kindereisenbahn 2,75 M; einer Stadt aus Streichholzschachteln 
1 M; eines Aquariums 2 M; eines Terrariums 1,20 M; Natur- 
holzarbeiten (6 Tafeln mit 24 Detailbogen. Preis in Mappe 
1,50 M; auch in 3 Heften ä 50 Pf. erhältlich). 
T Puppenmöbel aus Cigarrenkistenholz Selbst berzustellen: 
Heft 2: Schlafzimmer-Möbel 0,80 M; 
„ 3: Wohnzimmer-Einrichtung 0,80 M; 
„ 3: Salon-Einrichtung 0,80 M. 
Fernrohr aus Mesging 8,50 M. (Leipziger Lehrmittelanstalt 
von Dr. 0. Schneider, Leipzig.) 
Stroboskop oder Lebensrad 3,50 M. Ebenda. 
Ringwurfspiel 3,50 M. Ebenda. 
Bastflecht Arbeiten nach Fröbel 3,50 M. Ebenda. 
Zweck des Spielzeuges: Begünstigung der körperlichen 
Entwicklung durch Übung der Sinnes- und Bewegungswerkzeuge. 
Kind Soll lernen, aus Vorgatz aufmerksam zu Sein. Viel- 
Seitige Hantierung mit den Dingen bedingt reiches Wahr- 
nehmen und genaue Kenntnis. Durch Anwendung Be- 
festigung des in der Schule erworbenen WiSsSens. (Be- 
reicherung der heimatkundlichen, historiSchen, naturkundlichen, 
geographiSchen und mathematischen Kenntnisse.) Durch reiche 
Selbsttätigkeit Weiterführung zu planmäßiger und Kritischer Be- 
tätigung der Phantasie. (Erfindungen neuer Formen, Gestalten, 
ZaSammenstellungen.) Beginn künstleriScher Tätigkeit. Weiter- 
entwicklung der Freude am Schönen. Durch Selbsttätigkeit, 
Sclbstfinden, Selbsterfinden, Stärkung des Selbstvertrauens und 
Kräftigung des Willens. Dadurch Selbständigkeit, Selbst- 
bewußtsein -- und Widerstandsfähigkeit gegen ungünstige Begin- 
ÜasSung. 
Die reifere Jugend. 
Körperliche Beschaffenheit: Schnelles Wachstum des 
Herzens. Auffallende Entwicklung von Lunge (bedingt Ver- 
größerung des Brustumfanges), Leber und Niere. Gehirnentwicklung 
langsamer, Starkes Längenwachstum der Knaben, (Längenwachstum
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.