Full text: Evangelisches Monatsblatt für die deutsche Schule - 3.1883 (3)

Der zweite deutsche evangelische Schulkongreß. 
371 
Der zweite deutsche evangelische Schulkongreß 
wird vom Montag den 24. bis zum Donnerstag den 27. September d. I. 
in Kassel tagen. Für denselben ist folgendes Programm festgestellt: 
I. Montag, den 24. September, nachmittags 5 Uhr: Vor 
versammlung des ständigen Ausschusses des evangelischen Schulkongresses 
in Gemeinschaft mit dem Zentral-Ausschuß des Lokal-Komitees und den 
Vorsitzenden seiner Abteilungen. — Abends 8 Uhr: Versammlung des 
Schulkongresses: Begrüßungen und Ansprachen. 
II. Dienstag, den 25. September, vormittags 8 1 /a Uhr: Fest 
gottesdienst in der St. Martinskirche. (Die Festpredigt hat Ober-Kon- 
sistorialrat Dr. v. Burk in Stuttgart übernommen.) — Vormittags 10 Uhr: 
Erste Hauptversammlung: 1) Gesang. 2) Gebet, gesprochen vom Pfarrer 
Ahlfeld in Kassel. 3) Eröffnungsansprache des bisherigen ersten Präsidenten, 
Realgymnasial - Direktors Die. Dr. Leimbach. 4) Begrüßung der Ver 
sammlung durch den Vorsitzenden des Lokal-Komitees, Konsistorial-Prä- 
sidenten Weyrauch. 5) Konstituierung des Bureaus. 6) Gegenstand der 
Verhandlung: Der naturwissenschaftliche Unterricht an den höheren 
Schulen mit Rücksicht auf ihren christlichen Charakter. Referent: Gym- 
nasial-Oberlehrer Prof. Dr. Kramer (Halle a. S.). Korreferent: Gym- 
nasial-Direktor Alexi (Mülhausen i. E.). Diskussion. — Nachmittags 
3 Uhr: Zweite Hauptversammlung: Gegenstand der Verhandlung: Die 
Bedeutung des Spiels für Jugendleben und Erziehung. Referent: Real- 
gymnasial-Oberlehrer Dr. Schlapp (Erfurt). Korreferent: Lehrer Stein 
häuser (Mühlhausen i. Thür.). Diskussion. — (Nachmittags 5 Uhr: 
Sitzung des Verbandes der Redakteure positiver pädagogischer Schul 
zeitungen.) — Nachmittags 5 Uhr: Bei günstigem Wetter Garten-Konzert 
auf dem ersten Felsenkeller. Abends 8 Uhr: Vereinigung im Stadtpark. 
III. Mittwoch, den 26. September, vormittags 8 Uhr: Besichti 
gung der Sehenswürdigkeiten der Stadt Kassel unter Führung von Mit 
gliedern des Lokal-Komitees. — Vormittags 10 Uhr: Dritte Haupt 
versammlung. 1) Erbauliche Ansprache des Dekans Kübel (Eßlingen in 
Württemb.). 2) Gegenstand der Verhandlung: Die Schul-Aufsichtsfrage. 
Referent: Pastor Zillessen (Orsoy). Korreferent: Noch zweifelhaft. Dis 
kussion. — Nachmittags 2 Uhr: Extrafahrt nach Wilhelmshöhe und 
Besichtigung der Wasserkünste. Nachmittags 5 Uhr: Festessen im Grand 
Hotel Schombardt. Das Kouvert 3 M. Abends 8 Uhr: Vereinigung 
im Stadtpark. 
16*
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.