Full text: Evangelisches Monatsblatt für die deutsche Schule - 3.1883 (3)

478 
Pädagogische Frage. Guter Nat. 
Pädagogische Frage. 
Um sich Eltern, denen man verpflichtet ist, dankbar und angenehm 
zu erweisen, lobt und verwöhnt man ihre Kinder und leistet so mancher 
Unart Vorschub, welche man selbst tadelnswert findet. 
Ist das die rechte Art des Dankes? Ich meine, es sei schwarzer 
Undank. Sophie von Keller. 
Guter Rat. 
Wenn du willst jemand kränken, 
Mußt du erst Eins bedenken, 
Eh' du befolgest diesen Trieb. 
Du gönnst dem Nächsten einen Hieb 
Und triffst damit vielleicht sein Leben, 
So daß er's nimmer kann vergeben, 
Da hilft kein Balsam, kein Verband: 
Bedenkst du dies, sinkt wohl die Hand. 
O, reiche du sie ihm in Frieden: 
So bleiben Schuld und Reu gemieden. 
Sophie von Keller. 
Beurteilungen und Anzeigen. 
Zur Lutherfeier*). 
Die Wittenberger Nachtigall. Martin Luthers geistliche Lieder. Jubi- 
läums-Ausgabe von Karl Gerok. Stuttgart, Karl Krabbe. Preis eleg. 
geb. 3 M. 
Außer den Liedern Luthers enthält dieses reizende Büchlein noch Luthers 
Vorreden zu den verschiedenen Ausgaben seiner Gesangbücher, darunter das 
schöne Lied „Frau Musika" und eine Lichtbild-Reproduktion der Lutherbüste 
Donndorfs. Als Einleitung sendet Gerok ein herrliches Lied, die „Wittenberger 
Nachtigall", vorauf, dessen letzte Strophe lautet: 
Nun, Wittenberger Nachtigall. 
Laß klingen deinen süßen Schall, 
Laß schmettern deinen Hellen Schlag, 
Ob ihn dein Volk noch hören mag. 
Bei Müller und Lohse, Kunstanstalt für Ölfarbendruck in Dresden, sind 
die Ölfarbendruck-Porträts von D, M. Luther und Melanchthon erschienen. Die 
*) Für das Oktoberheft zu spät eingegangen.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.