Full text: Pädagogische Monatshefte - 12.1906 (12)

Inhalts-Übersicht des XII. Jahrgangs. 
Geschichte der Pädagogik. 
Seite 
Abraham ä Saukta Clara, der originelle Volksprediger und Volks 
schriftsteller. Von A. Görgen 23 
Erziehung und Unterricht des weiblichen Geschlechts bei verschiedenen 
Völkern und zu verschiedenen Zeiten. Von Franz Hoch- 
heiser 72 
Deutsches Schulwesen vom Ende der Karolingerherrschaft bis zur 
Blüte des Städtewesens. Ein Beitrag zur Schulgeschichte des 
Mittelalters. Von Robert Hill mann in Hoch he im-Er 
furt 113, 169, 223, 279 
Gersons Traktat über die Hinführung der Kleinen zu Christus. Von 
Karl Keimes in Cöln-Nippes 123 
Die bedeutendsten Pädagogen des 15. Jahrhunderts, zunächst in Italien. 
Von A. St : 335, 391, 487 
Des Arnos Comenius „Mutterschule“. Von A. Freund 543 
Philosophie und Psychologie. 
Psychologie und Erziehungspraxis. Von Prof. Dyroff in Bonn . . 256 
Die Aufgabe der Philosophie. Von Rektor G. Sievert in Gelsen 
kirchen 416 
Erziehungs- und Unterrichtslehre. 
Lüttkher Ausstellungspädagogik. Von Dr. Hans Schmidkunz in 
Berlin-Halensee 1 
Die unterrichtliche Wiederholung. Erläutert an Beispielen aus der 
die Behandlung der in unsern Lesebüchern enthaltenen Schiller- 
sehen Dichtungen? Von Lehrer Berends in Gudow ; . . . 288 
Das Glück der Kindheit. Von B. Clemenz 308 
Aus der Praxis der ungeteilten Unterrichtsreh. Von Rektor Plüschke 
in Lau bau 504 
Zwischen den Zeilen der neuen Seminarlehrpläne. Von Seminarlehrer 
Volkner in Frankenstein 561 
Über die Einrichtung von Schülercharakteristiken und ihr Verhältnis 
zum Fürsorgeerziehung?!- und Kinderschutzgesetz. Von P. 
Plüschke, Rektor in Lauban 567 
Religion. 
Worin besteht die Bedeutung des katholischen Kirchenliedes, und 
wie gestaltet sich seine Verwertung im Unterrichte? Von Rektor 
Riebandt in Be r ent 352 
Deutsch. 
Ein Schock Aufsatzthemen für Volksschüler. Von Seminaroberlehrer 
E. Zeißig in Annaberg 
28
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.