Full text: Evangelisches Monatsblatt für deutsche Erziehung in Schule, Haus und Kirche - 14.1894 (14)

82 
§ 14. Jede Veränderung des Wohnortes, der Postflation, 
überhaupt der Adresse haben die Mitglieder dem Schriftführer als 
bald anzuzeigen. 
§ 15. Von s e l b st v e r s a ß t e n S ch r i s t e n, welche den Vereins 
zwecken förderlich fein können, ist jedes Mitglied verpflichtet ein Exem 
plar für den Verein an den Ordner einzusenden. 
$ 16. Besondere Einrichtungen, wie Herstellung ge 
gliederter Abteilungen innerhalb des Vereins, Verbindung mit gleichartigen 
Vereinen, Regelung von Zirkular-Korrespondenzen oder Herausgabe ge 
druckter Mitteilungen, beziehungsweis e litteraris cher Veröffentlichungen, hat 
der Vorstand je nach den Verhältnissen zu besorgen und die dabei nötigen 
A n s s ü h r u n g s b e st i m m u n g e n zu diesen Satzungen den Vereins 
gliedern bekannt zu machen. 
$ 17. Sollte der Verein in die Lage kommen, sich auslösen 
zu müssen, so entscheidet über die Verwendung des etwa übrigen Ver 
mögens die Gesamtheit der Vereinsmitglieder nach dem Vorschlage des 
Vorstandes. 
Der Vorstand des Vereins besteht gegenwärtig aus den Herren: 
1. Gymnasialdirektor Prof. Dr. Schädel zu Offenbach a. M., 
als Hauptordner, 
2. Seminar-Direktor Heine in Köthen 
6. Hanptlehrer Stock zu Elberfeld 
4. Rektor Ströse in Köthen 
5. Konsistorialrat Naumann in Knblank 
bei Örtzenhof lMecklenburg) 
6. Baron v. Wolzogen, Rittergutsbe 
sitzer ans Dnbberzin Post Gr. Schlön- 
witz, Kr. Schlawe i. Pom., 
7. Gymn.-El.-Lehrer Lüttschwager in 
Treptow an der Rega, , 
8. Assessor Dr. Büchner in Offenbach a. Ri., Schriftführer und 
Kassierer. 
InhuliS-'VerzelchMS: Zu Kaiser» Geburtstag, alcäische Ode von Ludwig 
Schädel. — An die Empfänger dieser Nummer vom Hauptorduer. — Aus 
der Arbeit am Lehrerinnenseminar von Dir. Zwitzers. — F. W. Dörpfeld 
von W. Tcrbrüggen.— Die Tonhöhe des Volksliedes in der Elcmentar- 
schulc von Musikdir. Prof. Sering. — Offenbarung nnd „Wissenschaft" — 
Ein Luch, das nottut, vom Hauptordner. Nachrichten ans dem Nlit- 
gliederkreis. — Die Satzungen unsres Vereins. 
als Mitordnern,
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.