Full text: Evangelisches Schulblatt und deutsche Schulzeitung - 14.1870 (14)

4*4 
Vakante Stellen. 
graphie nnd Latein vakant. Näheres bei der 
Direction des Jntemational-Lehr-Instituts 
in Bruchsal (Baden). 
Lehrerstelle an der Oberschule zu Geibs- 
dorf und Neukretscham. Gehalt ca. 250 Thlr. 
Meld. und Zeugn, an den Magistrat in Lau 
ban (Schlesien). 
Lehrerstelle an der Elementarschule zu 
Heide auf 19, Dec. Gehalt 240 Thlr. u. 
freie Wohnung. Meld. und Zeugn, an Schul 
pfleger Zurhellen zu Honrath. 
Lehrerstelle an der Haberberg'schen Kirch- 
schule zu Königsberg i/Preußen. Gehalt 230 
Thlr. Meld. und Zeugn, an den Magistrat 
in Königsberg i/Preußeu. 
2 Lehrerstellen an öer Stadtschule zu Fin 
sterwalde auf sofort. Gehalt je 200 Thlr u. 
je 20 Thlr. Miethsentschädigung. Meld. und 
Zeugn, an den Magistrat in Finsterwalde 
(Reg -Bez. Frankfurt a/O.). 
Lehrerst. in Dittelsdorf vacant. Gehalt 210 
Thlr. freie Wohnung und Feuerung. Meld. 
nnd Zeugn, an Bürgermeister Haberkorn in 
Zittau. 
Lehrer- und Hülfslehrerstelle an der ev. 
Elementarschule zu Reichenberg. Gehalt 
für I.: 600 Fl. ö. W., für II.: 300 Fl. ö. 
W. und freie Wohnung. Meld. und Zeugn, 
an das Presbyterium der ev. Gemeinde A. 
C. in Reichenberg (Böhmen). 
Diakonatstelle an der ev. Schule zuTra- 
chenberg. Gehalt ca. 500 Thlr. Meld. und 
Zeugn, an den Evangel. Gemeinde-Kirchen 
rath zu Trachenberg (Schlesien). 
Rectorstelle an der Stadtschule zu Neu 
warp. Gehalt 400 Thlr. Meld. und Zeugn, 
von Candid. d. Theol. an den Magistrat zu 
Neuwarp (Pommern). 
Rectorst. zu Osterwieck vacant. Geh. ca. 400 
Thlr. Meld. und Zeugn, pro schola geprüfter 
Theologen an den Magistrat zu Osterwieck (Reg.- 
Bez. Magdeburg). 
Prorector- und Oberlehrerstelle am Gym 
nasium zu Pyritz auf Ostern 187 l. Gehalt 
für I: 950 Thlr., für II: 750 Thlr. Erfor 
derlich für I: Die unbedingte fae., für II: kac. 
in Deutsch, Geschichte, Hebräisch. Meld. und 
Zeugn, an das Gymnasial - Curatorium in 
Pyritz (Pommern). 
Lehrerstelle an der höh. Bürgerschule zu 
Oppenheim. Gehalt 535 Florin und freie 
Wohnung. Meld. und Zeugn, von Theologen 
oder Philologen an die Großherzogl. Oberstu 
dien-Direction in Darmstadt. 
Lehrerstelle an der städt. Bürgerschule zu 
Zeitz auf Ostern 1871. Gehalt vorl. 500 
Thlr. Erforderlich: Mathematik und Natur - 
wisiensch. Meld. und Zeugn, an den Magi 
strat in Zeitz. 
Lehrerstelle an der Schule zu Nieder-Ro 
sen. Gehalt 200 Thlr. Meld. und. Zeugn, 
an das Patrocinium zu Nieder-Rosen, Kreis 
Strehlen (Schlesien). 
Cantorstelle an der Schule zu Rimbeck. 
Gehalt ca. 260 Thlr. Meld. und Zeugn, an 
Pastor Braun in Rimbeck b. Osterwieck (Reg.- 
Bez. Magdeburg). 
Lehrerstelle an der ev. Stadtschule zu 
Steinau. Gehalt 200 Thlr. und 40 Thlr. 
Mithsentschädigung. Meld. und Zeugn, an 
den Magistrat in Steinau a/O. 
Lehrerstelle an der Elementarschule zu Dra 
benderhöhe. Gehalt 200 Thlr. und freie Woh 
nung. Meld. und Zeugn, an Pfarrer Schüler 
zu Ründeroth. 
Dirigenten- und Lehrerstelle a. d. gehob. 
Simultan-Knaben-Lehr-Anstalt zu Kosten. Ge 
halt für 1: 600 Thlr., für II: 400 resp. 450 
Thlr. Meld und Zeugn, pro sac. doc. geprüf 
ter, der poln. Sprache kundiger Lehrer an 
Landrath Delsa in Kosten (Schlesien). 
Lehrerstelle an der Realschule I. Ordn. 
zu Perleberg auf Ostern 1871. Gehalt 550 
Thlr. Meld. und Zeugn, die kae. in neueren 
Sprachen besitzender Bewerber an den Magi 
strat in Perleberg. 
Lehrerstelle am Progymnasium zu Birkenfeld. 
Gehalt 400 — 600 Thlr. Erforderlich: Alte 
Sprachen, Geschichte, Französisch od. Deutsch. 
Meld., Zeugn, und curric. vitae an Rector- 
Back in Birkenfeld. 
Lehrerstelle an der höh. Simultanschule 
zu Rakel auf 1. April 1871. Gehalt 400 Thlr. 
Meld. u. Zeugn, von Philologen an den Ma 
gistrat in Rakel. 
Cantorstelle an der Bürgerschule zu See- 
hausen. Gehalt 322—400 Thlr. steigend. Meld. 
und Zeugn, an den Magistrat in Seehunsen. 
2 Lehrerstellen an der Elementarschule zu 
Velbert. Gehalt je 300 Thlr. und freie Woh 
nung. Meld. und Zeugn, an Pastor Berns 
in Velbert (Reg.- Bez. Düsseldorf). 
Lehrerstelle an der Stadtschule zu Strelitz 
auf Ostern 1871. Gehalt 250—260 Thlr. 
Meld. u. Zeugn, an den Magistrat in Stre 
litz (Mecklenburg). 
3 Lehrerstellen an der Bürgerschule zu 
Clausthal auf Neujahr 1871. Gehalt vorab 
je 240 Thlr. Meld. und Zeugn, an den Ma 
gistrat in Clausthal am Harz. 
Lehrerstelle an der Elementarschule zu 
Wegeleben. Gehalt 200 Thlr. und freie Woh 
nung. Meld. und Zeugn, an den Magistrat 
zu Wegeleben (Reg.- Bez.Magdebnrg).
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.