Full text: Evangelisches Schulblatt und deutsche Schulzeitung - 15.1871 (15)

64 
Vakante Stellen. 
Breslau außerdem noch gehörigen Jnspectionsbezirke in den Provinzen Brandenburg 
und Pommern erforderlichen Bedarf an qualificirten Lehrern zu liefern. Um dem gro 
ßen Mangel an Lehrern abzuhelfen, soll nunmehr mit der Gründung eines 6. kath. 
Schullehrer-Seminars in der Stadt Habelschwerdt, deren Vertreter zur Hergäbe eines 
geeigneten Grundstücks sich bereit erklärt haben, vorgegangen werden. Für das erste 
Jahr des Bestehens der Anstalt soll der staatliche Unterhaltungszuschuß auf 2880 Thlr. 
berechnet sein." Der evangel. Theil des Reg. Düsseldorf ist in Betreff des Lehrer 
mangels wohl in nicht besserer Lage, als die kath. Gemeinden Schlesiens. Die Zahl 
der Schüler ist dort sehr gewachsen, die der Seminare nicht. Das Einzige, das znr 
Abhülfe des Lehrermangels geschehen, ist, daß das Seminar zu Mörs seit den letzten 
Jahren statt 15 jährl. 25 Schüler entläßt. Möge es auch am Niederrhein oder bes 
ser im Bergischen Lande bald ;itr Gründung eines neuen Seminars kommen! 
Vakante Stellen. 
(Wir bitten unsere geehrten Leser, zu möglichster Vollständigkett uns mit Nach 
richten vakanter Schulstellen zur Hand gehen zu wollen.) 
Zweite Hülfslehrerstelle an der Mädchen 
schule in Rheydt. Gehalt 300 Thlr. Meld. 
und Zeug. an den Pfarer Balke in Rheydt. 
Lehrerstelle an der Elementarschule zu 
Insterburg. Minimal-Gehalt 225 Thlr. bis zu 
450 Thlr. steigend. Meld und Zeugn, an den 
Magistrat zu Insterburg. 
Elementarlehrerstelle an der ev. Stadt 
schule zu Sprottau. Gehalt 200 Thlr. Meld. 
und Zeugn, an den Magistrat zu Sprottau 
(Schlesien). 
Lehrerstelle zu Jsterbies und Vielbaum 
vacant. Meld. und Zeugn, an die königl. 
Regierung, Abthl. für Kirchen- und Schul 
wesen in Magdeburg. 
Rectorstelle an der Bürgerschule zu Brom 
berg. Gehalt 700 Thlr. Meld und Zeugn, 
an den Magistrat in Bromberg. 
Conrectorstelle an der höh. Knabenschule 
zu Gollnow auf >. April. Gehalt 550 Thlr. 
Meld. und Zeugn, an den Magistrat in Goll 
now (Pommern). 
8 Lehrerstellen an der Stadt. Real-Leh 
reranstalt in Stettin aus Ostern. Gehalt be 
trägt in 8 Abstufungen 600—1200 Thlr. 
Meld. u. Zeugn, an den Magistrat in Stettin. 
Lehrerstelle an der höh. Bürgerschule zu 
Neuwied auf Ostern. Meld. und Zeugn, an 
das Consistorium der höh. Bürgerschule zu 
Neuwied a. Rhein. 
Lehrcrstelle an der höh. Knaben-Lehran- 
stalt zu Weissenfels auf Ostern. Gehalt 500 
Thlr. Erforderlich: Englisch und Französisch. 
Meld und Zeugn, an den Magistrat in Weis 
senfels. 
Lehrerstelle^an der Stadtschule zu Dirschau 
auf Ostern. Gehalt 450 Thlr. Meld. und 
Zeugn, pro schola geprüfter Bewerber an 
den Magistrat in Dirschau. 
Elementarlehrerstelle an der Stadtschule 
zu Dirschau auf Ostern. Gehalt 300 Thlr. 
Meld und Zeugn, an den Magistrat in Dir 
schau. 
Zeichnenlehrerstelle an der höh. Bürger 
schule zn Rathenow. Gehalt 400 Thlr. Meld. 
und Zeugn, an den Magistrat in Rathenow 
(Reg.-Bez. Potsdam). 
Lehrerstelle zu Armenheide vakant. Meld. 
und Zeugn, an den St. Johannis-Kloster- 
Deputation in Stettin. 
Lehrerstelle zn Colonie Brinsk vakant. 
Meld. und Zeugn, an Domin. Adl. Brinsk, 
Reg.-Bez. Marienwerder. 
Lehrerinnenstelle an der höh. Töchterschule 
zu Hirschberg. Gehalt 250 Thlr. Meld. und 
Zeugn, an den Magistrat in Hirschberg. 
(Schlesien). 
Lehrerinnenstelle an der mittlern Bürger 
schule zu Wernigerode auf Ostern. Gehalt 
300 Thlr. Erforderlich: Englisch und Fran 
zösisch. Meld. und Zengn. on die Stadt-Schul- 
Commission in Wernigerode.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.