Full text: Evangelisches Schulblatt - 46.1902 (46)

Vorschläge zu einer Reform des Religionsunterrichts. 191 
zu Kana, Kind des Königischen, Jairus Töchterlein, Jüngling zu Nain) zu 
behandeln. 
Mit den übrigen Kindern möge in dem ersten Jahre das Alte Testament, 
in dem zweiten das Leben Jesu, in dem dritten die Apostel- und Kirchengeschichte 
durchgenommen werden, nebenher mit den Kindern der drei letzten Schuljahre 
ein Kursus zur Einführung in das Gemeindeleben durch erbauliche Betrachtung 
des Lebens Jesu, das eine Jahr nach Matthäus, das andere nach Markus und 
das dritte nach Lukas. 
Zweiklassige Schule. 
Unterklasse (1.—4. Schuljahr). 
a. Unterabteilung: wie Unterabteilung der einklassigen Schule, 
d. Oberabteilung: in dem einen Jahre das elementare Lebensbild Jesu, in dem 
andern Urgeschichte und Patriarchen. 
Oberklasse (5.—8. Schuljahr). 
1. Jahr: Altes Testament von Moses an. 
2. und 3. Jahr^ Das Leben Jesu. 
4. Jahr: Apostel- und Kirchengeschichte. 
Daneben Einführung in das christliche Gemeindeleben wie bei der ein 
klassigen Schule. 
Dreiklassige Schule. 
Unterklaste: Ruth und Joseph, Jugendgeschichte Jesu und Jesus als Kinder- 
und Menschenfreund. 
Mittelklasse (3.-5. Schuljahr). 
1. Jahr: Elementares Lebensbild Jesu. 
2. Jahr: Urgeschichte und Patriarchen. 
3. Jahr: Geschichte des. Volkes Israel unter Moses und den Richtern. 
Oberklasse (6.—8. Schuljahr). 
1. Jahr: Israel unter den Königen. Das Auftreten der Propheten. Israel 
unter fremder Herrschaft. 
2. Jahr: Das Leben Jesu. 
3. Jahr: Apostelgeschichte und Kirchengeschichte. 
Einführung in das Gemeindeleben wie bei der einklassigen Schule. 
Vierklassige Schule. 
IV. Klaffe (1. und 2. Schuljahr): Wie in der Unterklaffe der dreiklassigen 
Schule. 
IH. Klasse (3. und 4. Schuljahr). 
1. Jahr: Elementares Lebensbild Jesu. 
2. Jahr: Urgeschichte und Patriarchen. 
II Klasse: Das eine Jahr das Alte Testament von Moses an, das andere 
Jahr: vertieftes Lebensbild Jesu. Und zwar nimmt man in dem Jahre die 
alttestamentlichen Geschichten, wenn in dem Jahre vorher in der III. Klasse die 
Ur- und Patriarchen-Geschichte behandelt ist. 
I. Klaffe: In dem einen Jahre die Apostelgeschichte und Kirchengeschichte, 
in dem andern die systematische Gruppierung des gesamten Stoffes. 
Daneben in der letzten Wochenstunde: Kursus zur Einführung in das 
christliche Gemeindeleben. 
13'
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.