Full text: Evangelisches Schulblatt - 46.1902 (46)

Richtlinien für den Unterricht im Rechtschreiben. 
277 
Stoff für das Rechtschreiben: Die nach ihrer Schreibung 
schwierigen Wörter der Lesestücke. (Das Aufsuchen derselben geschieht nach 
bestimmten Gesichtspunkten, von denen später die Rede sein wird.) 
3. Stelle: Das Einlernen und die schriftliche Reproduktion (soweit 
diese möglich ist) des gesamten Memorierstoffes: Sprüche, Liederstrophen, 
Katechismusfragen, besonders aber die ausgewählten Memorier- und Muster 
stücke des Lesebuches. 
Stoff für das Rechtschreiben: Sämtliche Wortbilder, 
sofern die Stücke schriftlich reproduziert werden sollen (und — der Hauptsache 
nach — auch die Zeichensetzung). 
4. Stelle: Aus dem Memorierstoff (hauptsächlich des belletristischen 
Lesebuches) werden für jeden Jahrgang 2—3 kleinere Stücke als sogenannte 
orthographische Must er stücke ausgewählt. 
Stoff für das Rechtschreiben: Diese orthographischen Muster 
stücke sind nach Inhalt, Umfang und sprachlicher Darstellung besonders 
geeignet, nicht allein memoriert, sondern auch zur schriftlichen Wiedergabe 
vorbereitet zu werden. Die schriftliche Reproduktion soll von möglichst 
sämtlichen Kindern nach Rechtschreiben und Zeichensetzung sauber und tadellos 
ausgeführt werden; darum orthographisches Musterstück. 
(Beachte den Fortschritt: 
1. Stelle: Neue und seltene Wörter, zunächst ohne Rücksicht auf 
die Schwierigkeit ihrer Schreibung. 
2. Stelle: Die nach ihrer Schreibung schwierigen Wörter. 
3. Stelle: Sämtliche Wortbilder; Zeichensetzung, soweit es angeht. 
4. Stelle: Tadellose Niederschrift des ganzen Stückes, Zeichen 
setzung eingeschlossen.) 
5. Stelle: Die sämtlichen Aufsatzübungen (schriftliche Arbeiten) auf 
allen Stufen und aus allen Unterrichtsgebieten. 
Stoff für das Rechtschreiben: Vom ersten bis zum letzten 
Wort ist der Aufsatz die vorzüglichste Übung im Rechtschreiben, in der 
Zeichensetzung und der grammatischen Richtigkeit. 
6. Stelle: Das onomatische Wörterheft. (Über den Begriff des 
selben siehe D. VI, S. 288). 
Stoff für das Rechtschreiben: Wort für Wort nebst den 
Erklärungen ist eine vollwertige, vorzügliche Bereicherung des Wortschatzes 
auch für das Rechtschreiben. 
Über den Umfang des an den genannten Stellen auszuwählenden 
Stoffes und über die Zahl der dort vorzunehmenden Übungen ist vorab noch 
nichts gesagt; nur das mag hier schon betont werden: das Rechtschreiben darf
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.