Full text: Magazin für Pädagogik und Didaktik - 1.1836 (1)

liegt aber dadurch ein nicht unbedeutendes Hinder« 
niß im Wege, daß sehr viele Herren Katecheten sich 
gar nicht an den Gang der Schmid'schen biblischen 
Geschichte halten, und sehr oft andere Bruchstücke 
der Bibel entweder nach eigenen Principien oder 
nach Gutdünken auswählen, und daher oft ganz 
Anderes verlangen, als den Kindern nach dem 
biblischen Auszuge bekannt seyn kann. Da dieser 
Umstand aber doch die Klarheit der Begriffe und 
die Fortschritte in der Religionskenntniß wenig 
stens theilweise bedingt, so wäre zu wünschen, daß 
hierin auch — wie in den evangelischen Schulen — 
mehr Uebereinstimmung eingeführt würde, weßhalb 
auch, und namentlich die jüngeren Herrn Katecheten, 
zu bitten wären, sich mit der Chr. Schmid'schen 
biblischen Geschichte, die sich ganz gut zu dem v. Jau- 
mann'schen Katechismus schickt, bekannt zu machen! 
pk. 
4) Wünsche und Fragen. 
i. Nach der Anlage, Reichhaltigkeit und Wohl 
feilheit ist Wilmsens Kinder freund noch immer 
ein vorzügliches Schulbuch; nur dürfte im Allgemei 
nen die Naturlehre und im Besondern die Geo 
graphie von Würtemberg darin vollständiger 
behandelt seyn. 
Sollte sich nicht ein Schulfreund und Verleger 
zur Abhülfe dieses Mangels bereitwillig finden? 
Das Buch würde dadurch gewiß einige Kreuzer mehr 
werth; oder wollte man seinen Preis nicht erhöhen, 
so könnte man, neben unsern Bibeln und biblischen
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.