Full text: Magazin für Pädagogik und Didaktik - 1.1836 (1)

20 
werden. Man sieht übrigens darauf, alle Neben- 
Ausgaben so sparsam zu behandeln, als möglich, da 
mit desto reichlichere Stipendien für ärmere Schul- 
präparanden ausgetheilt werden können. 
Die ganze Bau-, Garten- und übrige Einrich 
tung, so wie die Meublirung werden von der Königs. 
Cameral - Verwaltung zum Voraus besonders be 
stritten. Eben so wird das lausende Bauwesen sammt 
dem Weißen, Kaminkehrcn und Ofenausstreichen, von 
der Cameral-Verwaltung besonders bezahlt. 
31> 1)» n I) hur 0 r ii. 
I. Man muß von denen, welche der neuern 
Pädagogik nicht hold sind, nur zu häufig folgende 
Klagen hören: 
„Heut zu Tage ist es mit dem päda 
gogischen Streben und Treiben auf das 
* Höchste gestiegen, und doch wird die 
Jugend in ihrem Betragen immer ro 
her u n d zügelloser, — oberflächlicher 
in ihrem Wissen — besonders aber ist 
sie von den,, was heilig ist, entfrem 
deter geworden, als in früherer Jeit." 
Ist diese Klage gegründet, und wenn sie ge 
gründet ist, worin mag der Grund liegen?? — 
Eine Conferenzarbeit. 
§. i. 
Die Geschichte aller Völker und aller Zeiten 
sagt uns, daß die Nothwendigkeit einer guten Erzie-
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.