Full text: Die Lehrerin in Schule und Haus - 11.18994/1895 (11)

Verſchiedenes. 575 
 
2. Kann mix eine der Kolleginnnn vielleicht eine Zeitſchrift für das Mädc<hen- 
turnen nennen? Im voraus8 dankt herzlich J. S. 
3. Würde eine unſerer Kolleginnen ſo liebenswürdig ſein, uns einige Luſt- 
ſpiele zu nennen, deren Inhalt die Leben3verhältniſſe dex Lehrerinnen humoriſtiſch 
beleuchtet, oder die ſich überhaupt zur Aufführung bei Lehrerinnen-Verſammlungen 
eignen? M. Sh. 
4. An wen hat man ſich zu wenden, um der „Allgemeinen deutſchen Kranken- 
kaſſe für Lehrerinnen und Erzieherinnen“ beizutreten? M. E. 
 
Antworten. Auf Frage 3. Ein Sc<hulmeiſter-Märc<en. Dramatiſcher 
Scherz in einem Aufzuge von H. Judeich. In Kommiſſion bei Heinrich Morc<hel 
in Dresöden, Hauptſtraße 26. 
Auf Frage 4. Sollten Sie nicht an einem Ort leben, der eine Ortskaſſe der 
Allgemeinen deutſchen Krankenkaſſe für Lehrerinnen und Erzieherinnen hat, dann 
wenden Sie ſich an Frau Lina Reidt in Frankfurt a. M., Lerſenerſtraße. 
Stellenvermittelung des Allgemeinen deutſchen Lehrerinnen-Vereins8. 
1. Auf ein Gut in Brandenburg wird zum Herbſt eine evangeliſche, geprüfte, 
muſikaliſche Erzieherin, die Franzöſiſch im Auslande erlernt hat, für zwei Mädchen 
von 11 und 15 Jahren geſucht. Gehalt 900 Mk. 
2. In der Priegniß wird ſofort eine evangeliſche, geprüfte, erfahrene Lehrerin 
zur Vertretung reſp. ſpäteren Übernahme der kleinen Schule geſucht. 
3. Auf ein Gut in Brandenburg wird zum 1. Juli oder 15. Auguſt eine 
evangeliſche, geprüfte Lehrerin, die Franzöſiſch im Auslande erlernt hat, für ein 
Mädchen von 11 Jahren geſucht. Gehalt 600 Mk. 
Ih Für ein Penſionat in der Provinz Brandenburg wird eine Muſiklehrerin 
gewünjcht. 
5. Für eine höhere Privat-Mädchenſchule in der Mark wird zu Michaeli 
dieſes Jahres eine für Zeichnen, Handarbeiten und Turnen geprüfte Lehrerin geſucht. 
“+ Für eine höhere Vrivat-Töchterſchule in der Mark wird eine Franzöſin 
gejucht. 
7. In Schleſien wird eine Vorſteherin für eine höhere Mädchenſchule mit 
ſtaatlicher Subvention zum 1. Juli oder 1. Oktober geſucht. Preis 1500 Mk. 
8. In Hannover wird für eine ſtädtiſche Schule eine in Handarbeiten, Turnen 
und Zeichnen geprüfte, evangeliſche Lehrerin zum 1. Oktober geſucht. Gehalt 900 Mk., 
ſteigt von 3 zu 3 Jahren bis 1200 Mk. 
9. In Heſſen-Naſſau wird zum 1. Juli eine geprüfte Engländerin für ein 
Penſionat geſucht. 12 Zöglinge von 15 bis 17 Jahren. 15 Stunden wöchentlich 
und Auſſicht. 
10. In der Provinz Hannover wird auf ein Gut zum 1. Auguſt eine evan- 
See geprüfte, muſikaliſche Erzieherin für zwei Mädchen von 15 und 13 Jahren 
gejuccht. 
11. In Heſſen-Naſſau wird ſofort auf ein Rittergut eine evangeliſche, geprüfte, 
muſttaliſche Erzieherin für vier Mädchen von 7 bis 13 Jahren geſucht. Gehalt 
12. Auf ein Rittergut in Pommern wird ſofort eine evangeliſche, geprüfte 
Erzieherin für zwei Mädchen von 11 und 14 Jahren geſucht. 
13. Zum 9. Oktober wird für eine höhere Privat-Mädchenſ<hule in Pommern 
eine evangeliſche, geprüfte Lehrerin gewünſcht. Beherrſchung der engliſchen Sprache. 
Turnexamen und Befähigung der Unterſtüzung, das Singen mit dem Turnen zu 
verbinden. Gehalt 500 Mk. 
14. Für eine höhere Privat-Töchterſchule wird zum 15. Auguſt in Mittel- 
deutſ<hland eine Engländerin a. p. geſucht, die befähigt iſt, den Unterricht in der 
evſten Klaſſe zu erteilen. Kann am Schulunterricht teilnehmen und Privat- 
ſtunden geben. | 
15. In Ungarn wird eine katholiſche, geprüfte, muſikalijche Lehrerin für ein 
13jähriges Mädchen geſucht. Sie ſoll auch der Hausfrau Geſellſchaft leiſten. Ge- 
halt 550 Mk. 
16. Auf eine der großen Sundainſeln wird für ein 1l1jähriges Mädchen eine 

	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.