Full text: Allgemeine deutsche Lehrerzeitung : pädagogische Zeitung ; Hauptblatt des Deutschen Lehrervereins. - 57.1928, [1. Halbjahr] (57.1928, [1. Halbjahr])

 
 
 
Ny 45 
lung EE Aufſähe und. Veden Helene, Langes Hat- erſcheinen laſſen, 
die beſonders. der Frauenwelt eine willkommene Gabe ſein wird. 
Wor boim Leſen nit Helene Lange die vergangenen 40 Jahre 
durchlebt, ſieht die unendliche Umſtellung, die ſich in dieſer Zeit. voll- 
zone" hat: "Es "werden ihm Namen wach, von denen einſt vielleicht 
die Niütter mit Teilnahme vedeten, als man ſelbſt Kind wax, und an 
die man ſic; kauin noch erinnerte, weil die Geſtaltung des eigenen 
Cohens, der eigenen Gegenwart. ſo wichtig war. Hier lieſt man nun 
von jene und erkennt, daß man auf ilhven Ideen gebaut, auf ihrem 
Wert gearbeitet hat: Gute Paten ſind uns jene 30 weſen, ihrer Gaben 
Haben wir fange nicht gedacht. Gut, daß vies Erinneruingzbuch ſie 
uns nennt und ehren lehrt. 
Belene Lange Hat mitgewirkt an allen 
bewegung. Ihr iſt zumeiſt die Arl it ü 
ethiſchen, ſittlichen Grundlagen. der Sepe ig: darzulegeit, 
ſind dieſe Aufſäte über tatſächliche Belehrung über Werden und 
Wachſen der Frauenbewegung BES wertvoll als Verſuch wiſſen= 
ſchäftlicher" Boaründung, als Wegweiſung, als ja 
'Sührung- Da aber die uenbewegung nie um Iven 
Hat da ſein wollen, ſondern im Ziel fich ſtets als Volk 
fühlte, iſt dies Buch nicht allein für Frauen von Werk 
 
eiteit der FSraumt- 
u wörden, „die 
 
TDesbalb 
Deshalb 
proögranuno 
   
 
 
jet ibm 
 
 
weiteſte Verbreitung gewünſcht. Das Buch iſt in. zwei ſchön aus» 
geſtatteten Leinenbänden erſchienen. 
Neues Wohnen = Uenes Bauen. Adolf Behne, Verlag Heſſe und 
Be, Leipzig 1927, 
Daß Wohnen und Bauen voneinander abhängen, wiſſen wir nur 
zu gut. Auch daß wir dabei ſind, umzulernen und Gebautes ſchön zu 
finden, das uns früher kalt und WEN geſchienen. hat, Aber 
dennoch ſteht man: mitunter ſtußig vox dem Neuer mit der Frage: 
 
Ällgemeins Deutſchs Lehverzeitung. 25247 
Warum iſi das nun fo, warum ſoll dies und gerade- dieſes ſchön ſein ? 
Dr. Adolf Behne will uns darauf keine Antwort als Schönheits 
diktat. Hinlegen, «aber ex will uns nn und erkennen lehren. Sehen, 
was denn aus unſern, uns ſo oft noch lieben, überlieferten Formeit 
ſpricht, und erkennen, was uns not.tut, Er tut das in ſeiner. kleineit 
Schrift mit . Klugheit. und-. geiſtreicher Wahrhaftigkeit, ohne“ jede 
Phra ſe und 612 und er Überzeugt durch Taiſachen, - Er- ſtellt ein» 
fach die Vildex dex Wirklichkeit: vor uns hin. - Schön „auf dem-Uni- 
jchlag ſehen ww die -Rücſeiteveines Hauſes, an dem wir vielleicht“täg= 
lich. im alten Weſten Berlins mit der Hochbahn vorbeiſauſen, und den 
Ausblic> ins Freie aus einem modernen Wohnbau. Nian ſchämt ſich 
vor ſich ſelbſt, wenn man am Schluß des Buches Gegenbeiſpiel und Bei» 
ſpiel, betrachtet, daß uns erſt die Augen geöffnet werden müſſen, um frei 
jehen zu können. Aber man dankt. dem Führer, daß ex uns in ſo netter; 
flotter Weiſe an die Hand genommen und mit neuem, natürlichent 
Bauen anfreundet. Der Preis des Buches beträgt 2,60 Märk. 
EEN EE EE Nürnberg beſchenkt aus Unlaß d 
ex Schulkind mit einer Erinnerunäas* 
98 Schülerinnen der 8. Klaſſe und dev 
Sſchule mit dem bekannten Buche von Dr. 
 
EE 
 
 
Es wurde nun der Wunſch laut, man möchte verſuchen, dieſe 
jchöne Feſtgabe auch allen Lehrern zugäng! ich zu machen, womöglim 
ebenfalls zu einem verbilligten Preis. Der Verlag des Bayer, Lehrer 
vereins, die Süddeutſche Lehrerbücherei, München, Roſental 7,1 hät 
deshalb beſchloſſen, eine Sonderausgabe genau in der Art der Nürn 
berger Ausgabe herſtellen zu laſſen als -SRNSIERESEHE des Bayer. 
Cohrervereins ſür Mitglieder des deutſchen Cehrervereins", Das Bucl? 
kann änfangs Mai geliefert werden und koſtet ſchön gebunden 
 
 
 
Diese Eahutanaele NENE 
Deutscher Obst-und Beerwein-Keltereien 
verbürgt unbedingte Reinheit und Güte. 
Aofymann Kants -/ 
GX Prämiiert. -- Geschäftsgründung 1857 6 iR 
 
 
EZ 
 
 
 
 
 
 
 
| Ständ. Lager. ca 100 Instrumenten 
j Vieles tausende Anerkennungen, 
PIANOS von Es 
ß Teilzahlung: nach VobSreinknatt: 
Langj.Garantie-- Frachtſreie Lief, 
Katalog Kostenlos. 
Flügel - Harmoniums 
H 0 i j m ä 0 0 LE: Instr, in Anrechng. 
Fabrik: WarSchäu, Str. 12 is Leiziverstr. 57 
Magazin -- Kontor; 
Berlin 8W 22 (am Spittelmarkt). 
 
 
 
 
De Deu Herren Lehrern Vorzugsrabatte. 
 
 
 
 
 
DEIFIFHR 
Da3 bekannte Berliver ae Ibaus liefert Ihnen Preiswert geschmackvolle, 
neuzeitliche Schlaſf-, SpeiSe- und Herrenzimmer.gowie Küchen 
wund Einzelmöbel, zu einer Zahlungseart bis zu 24 Monaten 
Besto Qualität Niedrigo Preise Bitte, besuchen Sie uns, 
wir passen uns Ihren besonderen Vünschen gern. au 
Ir „iW gei schön" durch „Driha“ 
| ÖBEL 
ELSÄSSER STR. 37 x BRUNNENSTR. 33 
-- i; nahbo Oranionburger Tor | - nahe Invalidenstraße 
- . Vorzeiger diegses erbalten 5), Rabatt 
 
wöhlechmeckender, bekömmlicher, 
billiger als der jeure Südwein 
muss Volkegelränk werden 
 
Lichtbilder 
aus dem Unterricht 
für den Unterricht 
Das beste und billigste Anschauungsmaterial 
sfellen Sie Sich Selbst her nach Aufnahmen der 
Leitz „Leica“- Camera 
 
Projektion der Leica - Diapositivfilme 
im Kleinprojektionsgerät „VUleja“ 
Fordern Sie kostenlos Orientierungsmaterial Nr. 1576 von: 
ERNST LEITZ, Opt. Werke, WETZLAR- 
 
 
Bezug durch die Photogeschöäffte 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  
 
 
 
  
 
  
  
  
  
  
  
  
  
 
 
 

	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.