Full text: Handbuch der Schulhygiene - 1 (1898) (1)

Aufgaben der Schnlhygiene. 
Die moderne Schule ist eine vom Staate geschaffene Kinrichtung 
mit dem Zweck, die Jugend zu befähigen, deremst ihren vollen 
bürgerlichen Pflichten zu genügen. Die Mittel zu diesem Zweck 
giebt die Erziehung, d. 1. die gleichmässige Kntfaltung der dem 
menschlichen Individuum von der Natur verliehenen körperlichen 
und geistigen Anlagen und PVähigkeiten. Dieses Mittels haßt Sich 
also die Schule zu bedienen, wenn Sie der AbSicht ihres Schöpfers, 
des Staates, genügen will; damit ist zugleich ausgedrückt, dass die 
Schule den Zweck des Staates verfehlt, wenn Sie durch Bevorzugung 
der Entfaltung der einen Seite der menschlichen Anlagen und Fähig- 
keiten vor der anderen das Gleichmass stört, Der Staat nimmt den 
Menschen in körperlicher und geistiger Richtung als ein Ganzes 
und verlangt ihn von der Schule als ein Ganzes; der Körper ohne 
Geist, der Geist ohne Körper Sind keine Factoren, mit denen er 
rechnet. Er bedarf vollkommener körperlicher Kigenschaften Seiner 
Bürger zum Zweck der Vertheidigung, Soweit es Sich auf die 
Männer -- der Brzeugung gesunder Kinder, Soweit es Sich auf beide 
Geschlechter bezieht; er bedarf der Vollkommenheit intellectueller 
Figenschaften Seiner Bürger, weil er Seiner Culturaufgabe nachzu- 
kommen hat; er braucht aber, und darm hegt der Schwerpunkt, 
diese beiden Figenschaften veremt im eimem Organismus, weil die 
rohe Gewalt ohne Intellect, das Intellect ohne hinlängliche körper- 
liche Grundlage, wie die Geschichte der Menschheit ergeben hat, auf 
die Dauer nicht widerstandsfähig ist, Sondern untergeht, Gesunde 
Constitutionen und Solide durchgebildete Charaktere, welche wissen, 
was Sie wollen, und welche nur wollen, was Recht 1ist, welche aber 
auch thun, was der vernünftige Wille gestattet, braucht der Staat 
in Seinen Bürgern.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.