Full text: Sittliches Erziehungs-Lexicon, oder Erfahrungen und geprüfte Anweisungen: wie Kinder von hohen und mittlern Stande, zu guten Gesinnungen und zu wohlanständigen Sitten können angeführet werden

  
urib“fIch ſo hart s gegen“ fie je betragen , daß ſie in die 
Scheidung willigten.+ Die Gerichte muſten ihn'gs 
ſekmäßig ſcheiden / weiler ſagte :: er hätte einen unz 
verf hnlichen Haß, gegen ſeine bisherigen Gemahlin- 
nen.“ "Jede nahm von ihm 2 unerzögene Fräuleins 
wit fich, , ihre Betrübniß und Armuth mit ihnen zw 
fheiten. Der geſchiedene Herr v. N. lebte, nach die- 
fer zweyten Scheidung heimlich, mit der Gemablinng 
des Herrn von Ormond im verbothenen Umgang. 
Sie war nicht ſchön , aber reich. Moan beklagte 
den tugendhaften Herrn v. Ormond, 'als jemand 
aus der Geſellſchaft ſagte: der Herr v. N. wird 
ſie gewiß überreden, daß fie fich von ihrem Gemahl 
ſcheiden läſſet ; denn heyrathet er fie, und wann er 
ihr Geld durchgebracht -hat, ſo läſſet er ſich) gewiß 
von ihr auch wieder ſcheiden. Es ward dieſe Ge: 
ſchichte ſo erzählet'; daß man gegen die 2 erſtere ge- 
ſchiedene tugendhaften und ungſfüFlichen Damen viel 
Mitleid ; und gegen den Herrn v, N. viel Unwillen 
Hezeuget hatte. Der kleine Geſellſchafter von 8 Jah- 
ren hatte aufmerkſam zu gehöret 7 und man ſabe 
Mitleid und Unwillen auf ſeinem Seſicht, als ihn- 
jemand fragte was er dächte? i< denke antwortete 
er , daß es unrecht iſt daß die Gerichte: den Herrn 
v. M. geſchieden baben; ſeine Gemahßlinnen Hatten 
ja nichts böſes gethbam. Man antwortete dem klei- 
nen guten Maturaliſten: „Die Obrigkeit habe ge- 
ſekmäßig gehandelt, der Herr v. N. aber habe ſehr 
unrecht gethan , daß er ſich ſo leichtfinnig und unz 
barmherzig gegen ſeine Gemahlinnen betragen Dätre, 
Wer Religion - und ein gutes Gemüch beſäſſe , der M“ | 
wür 
 
 

	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.