Full text: Übergangsmaßnahmen zum Lehrplanwerk für die zehnklassige allgemeinbildende polytechnische Oberschule

 
'5, Anatomie und Physiologie der Pflanze (Teil II) 
Biologie 
Klasse 6 
Hinweis: 
Die Schüler sind an regelmäßige phänologische Beobachtungen entspre- 
chend den Angaben in den Klassenvorworten und den Stoffplänen der 
Klassen 5 und 8 heranzuführen. 
Auf die Nutztiere ist bei-der Stoffeinheit 3 „Wirbeltiere“ besonders einzu- 
gehen (siehe auch Lehrplan Klasse 5, Thema 5 „Heimische Tiere‘). 
Klasse 8 
1, Der Wald als Biocönose 22 Std, 
(wie Lehrplan Klasse 8; Thema 3) 
2, Gesamtüberblick über das Tierreich unter besonderer 
Berücksichtigung der Hohltiere und Hinweis auf 
Schwämme und Stachelhäuter 6 Std, 
(wie Lehrplan Klasse 7, Themen 3.1; 3.2; 8.8 und 3.9) 
3, Anatomie und Physiologie des Menschen (Teil I) 10 Std, 
(wie Lehrplan Klasse 8, Thema 2) 
4, Anatomie und Physiologie der Pflanze (Teil I) 15 Std, 
Bemerkung 
Die bereits in Klasse 7 erworbenen Kenntnisse sind 
Dabei ist besonderer Wert auf die Pfanzenanatomie 
Klasse 8; Thema 1). 
zu erweitern und zu vertiefen, 
zu legen (siehe auch Lehrplan 
7 Std. 
(Fortpflanzung und Entwicklung der Pflanzen) 
(wie Lehrplan Klasse 8; Thema 4) 
Hinweis: 
In dieser Klasse sind auch die Schmetterlingsblütengewächse zu behan- 
deln, da diese Pflanzenfamilie im bisherigen Behrplan nicht gefordert 
wurde (siehe auch Lehrplan Klasse 6, Thema 4.1). 
31 

	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.