Full text: Gazophylacium Mercatorio-Arithmeticum, Das ist: Schatz-Kammer Der Kauffmännischen Rechnung

(8 564 
oſten? 
34:3 
tahl 8 
mahl 
7 1) 
1) (ol 
or 2 
nahl, 
amm 
4 
'ang 
Tri, 
len 
zen 
els 
ſo 
ſie 
47 
6 
"18 
er 
ee: 
“ 
-=-=-- 
GENEN 
: Heinern Stücen aysſprechen und berechnen ſollte, 
58 0m» 
FUNDAMENTÄ. 
2, 20 „" 
In gebrochenen 
(ſo wohl unbenannten, als gewiß -venannten,) 
- Zahlen. 
Es bilde ſich ja niemand ein , daß er in dey Arithmetica 
etwas nüzliches begreifen werde; wanna es ihm an gründli- 
<er Wiſſenſchaft, wie mit denen Brüchen, oder ſo genannten 
gebrochenen Zahlen, zu verfahren, ermangelt, 
Die Brüche raht ich dir vor allen wohl zu faſſen. 
Wo du an deinem Fleiß wirſt hier was mangeln laſſen 
So kommſt dunimmerfort; Drum willt du weiter geht, 
So lern (ich raht es dir ) die Brüche wohl verſtehn. 
Will dann durchaus die Nohtwendigfeit erfordern) 'daß 
wan der lernenden Jugend zum beſten hiervon ſattſamen Beo 
richt abſtatte, ; ; 
Brüche ſind nichts anders , als-Theile eines 'gewiſſett 
anzen. ' 
Ein Ganzes ( Totum quantitarivum ) ift, dep Arith- 
metiſchen Betrachtung und Theilung nach, in unendliche 
Stücke theilbar, 4 
Und wie in ganzen Zahlen nie eine ſo grofſe Zahl ges 
nannt. werden kann „das nicht, "unendlich. hin , noch eine - 
gröſſere ſollte ausgeſaget werden können ſo kann gleichfalls 
eine Unität, oder ein Gauzes , in ſo viel Stücke oder Theile 
nicht zerleget oder berechnet werden, daß man nicht allemahl; . 
erheiſchender Nothdurft nach, dieſelbe in noch mehrern und. 
Es Eig 

	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.