Full text: M. Martin Grünwalds, gewesenen Archidiaconi in Zittau, Kurtz eingerichtete Haus- und Schul-Postilla

| „Hah der Erſcheinung Chriſti, Epiſt, i4r 
Ww fan: Ich halte ihn/ und wil. ihn nicht laſſen? 
Am 11, Sonntage 
nach der Erſcheinung Chriſti. 
wn Lection. 
4 . Rom, XIl, v. 6,416, 
u BIeben Brüder/ wir haben mancherley 
< | SGaben/ nach der Gnade/ die uns gegeben . 
je) | ift. Hat jemand Weiſſagung/ ſo ſey ſjedem 
er | Glauben ähnlich. Hat jemand ein Ampt/ 
1) | 10 Warte er des Ampts, Lehret iemand/ ſd 
or | Warte ex der Lehre. Ermahnet iemand/ ſo 
1» | Warteer des Ermahnens. Giebet iemand/ſo 
G | ebeer einfältiglich, Regieret jemand/ſo ſey 
h Wſorgfältig. Über femand Barmbhergigkeit/ 
1 ſd thie ers mit Luſt, Die Liebe ſey nicht 
io falſch, Haſſet das Arge. Hanget dem Gu- 
8 | ſen an. Die Brüderliche Liebe unter einan- 
ht | der ſey herglich, Einer komme dem andern 
8 | Wit Ehrerbietung zuvor, Seyd nicht trä- 
| | 8e/ was ihr thun ſollet. Seynd brünſtigim 
4 Di Schic>et euch in die Zeit. Seydfrd- 
'e) | ch in HDoffnung/gedultig in Trübſal. Hal- 
m | Rt an aim Geber, Mehmet euch der Heili- 
m | | | gen 
 

	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.