Full text: M. Martin Grünwalds, gewesenen Archidiaconi in Zittau, Kurtz eingerichtete Haus- und Schul-Postilla

  
 
 
 
ret habe; das will im in der 
triumphirenden Kirche bald beij 
meinem JESU; vor demAn- 
geſichte GOTTes, . unter tau- 
ſend Frolo>en, Krafft des Glau- 
- bens, welchen ich ſtandhafſtig 
auf CHRISTI Verdienſt -/ 
ſeße, in alle unendliche Civig- 
keit erfahren. A<h daß i< 
- dich, und alle meine liebe Zu- 
hörer, aud) nicht einen einki- 
| gen ausgeſchloſſen, vor dem 
/ Stuhle des Lammes in der | 
- vollfommenen Erfäntniß des 
dreyeinigen GOTTES, wie- 
der ſehen, und mich- mit dirin 
- „unvergleichlicher Freude erge- 
zen möge. Z< ſterbe, GORT | 
|) aſſe 
EZ 3,320. 29 (85 da. 2 IA (4 Fea fam vi find ZD (= amd =, 8 7x Quilt 5 

	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.