Full text: M. Martin Grünwalds, gewesenen Archidiaconi in Zittau, Kurtz eingerichtete Haus- und Schul-Postilla

 
 
ie n tw er 
- von der Zeit an/ da er Auf einäm vohen Ve, 
Verklärung ſelbſt geſcha- word ee 
180 Am fünſfren Sonntage 
 
len ſie auf ihr Angeſichte / und erſchr?' 
>enſehr, JEſus ader trat zuihnen 
rührte ſie an/ undſprach: Stehet auſ! 
und fürchtet euch nicht. Da ſie abt! 
ihre Augen aufhuben / ſahen ſie m“ 
- mand/denn JEſumalleine. Und daſit' 
- vom Berge herab giengen/ gebot ihne! 
JEſus/ und ſprach : Ihr ſollt dis GE 
„fichte Niemandſagen/biß des Menſch 
Sohn vonden Todten auferſtanden iſt 
Lriäuterung, ' .h 
I Was wird in dieſem 'he t mit eins! 
Evangelio beſchrieben * EEN die Sagt! 
Die Verklärung Chri- welche zwiſchen diele! 
; 
; : EN nd/ 
jm: : .. beyden eingefallen [| 
2. Wann iſi Jikſus ver-. nenner werde u 
- yfläret worden =" Do jz Jeſs vert? 
- Nach. ſechs Tagen! %* 4% worden? 
geredet hatte/ wasindem „, 34 wird 
eu eil ge. Züsgemein |! 
vorhergehenden Capitel fir ME es (ey 
erzählet wird, Da denn Z5cxg Tabor / als, 
dei 
Geduld ermahnete/ und 4+ In weſſen Gegenwäl 
der Tag/ an welchen die "ig IEſus vertlöret 
6.240, 
 
-dererſte Tag/ anwelchen + 3chge inganß Galilst!| m 
"JEſus ſeine Zünger zur geweſen. 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.