Full text: M. Martin Grünwalds, gewesenen Archidiaconi in Zittau, Kurtz eingerichtete Haus- und Schul-Postilla

792 
I0+ Was ſagte Petrus 
darzu * 
- + Ex ſprach zu JESU: 
HErr / hier if gut ſeyn. 
Ößiit dit/ ſo wollen wir 
dres Hütten machen/Dir 
eine/ Moſi eine/ und Eliä 
eines 
'Ir Was zeigete Petrus mit 
dieſer Redean * 
--"Einmaßhl ſeine Freude: 
Hier iſt gut ſeyn. Dapr- 
nach ſeinen Gehorſam: 
Wiſſt du- Ferner ſeine 
Dienſtfertigkeit: Wir 
wollen drey Hütten bau- 
en. Endlich ſeine Überei- 
lung: Dir eine/ Moſi ei- 
ne/ und Eli eine, Gleich 
als wenn die Außerwehl- 
fen den Himmel mit ir?di- 
ſchen Hütten vertauſchen 
würden vder verklärte 
Leiber Regen und Son- 
nen = Schein fürchten 
dürfften. 
12+ Was geſchabe unter die- 
ſer Rede Petxi* 
; Es überſchattete ſie eine 
lichte IWBolFe in welcher 
obne Ziwveifel dez F Heilige 
Geiſt war» 
 
Am fecbſten Sontage 
mne, 
33: Was ließ ſich aus u 
Wolde horen? | 
EinerevendeStim | | 
welche Feine andere! Au 
die Stimme des Him" 
ſchen Waters- wan. 
14+ Was ſagte dieſe 
Stimme * | |. : 
| 
Dieß/ Epriſtus / di 
verklärte iſt mein in 
GSohn/ an welchem ! | 
wohlgefallen habe 5 0? 1 
ſollet ihr / und alle and! 
Menſchen / mit iI 
"Glauben und demüthis*" 
Gehorſam/ hören, 
"15% Was begegnete 98 
ber 8 jr Jon 
Da ſie das hörten! 
fielen ſie auf ihre | 
Ba ae erſchra EE : 
erbliche vor der ; 
Majeſtät des Unfter " 
<hen/ als Sünder vo! “ 
SBunder -vollen SINE 
warth des Alterheiligſt? 
16+ Was that Ef 
Er trat zu ihnen/ 0% 
herklichen Mitleiden- Ef pe 
rürhrete ſie an / 3! 
Hand/ die alles. 
F14% 
E 
 
 
kan 
nen 
E: 
eud 
Ene 
1 
fd 
auf, 
ſes4 
lerd, 
Seno
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.