Full text: M. Martin Grünwalds, gewesenen Archidiaconi in Zittau, Kurtz eingerichtete Haus- und Schul-Postilla

 
- 1496 Amr, Sonntage nach Trinitatis. Eva 
 
32, Wie beteſt du nach dieſem 
Lvangelio ? 
RR: groß / mein Heyland/ iſt der Unterſcheid 
| zwiſchen dem/ der GOtt fürchtet und der ' 
- .. ihn nicht fürchtet! Sie ſind einander ungleich 
auf Erden und im Himmel; denen Gotilo- 
ſen gehet es hier wohl/ aber dort leiden ſie Pein 
in der Hölliſchen Flamme 3 Die Frommen wer? 
den hier von Armuth/ Krankheit / Hunger und 
anderen Plogen gedrücket/ aber dort mit Reich» 
thum / Geſundheit und allem Uberfluße getr9* 
ſtet. Nun mein ZEſu/ eitel iſt die Glückſeelig . 
'feit der Gottloſen. Laß mich dieſe verachten und 
nach der jenigen ſtreben/ welche allen Auserwehl? 
ten und Frommen bereitet iſt. Giebeſt du m!! 
in der Welt Reichthum und Vermögen/ ac< ! b?? 
hütte mich vor* dem Mißbrauche deſſelben und 
laß nicht zu / daß ich es auf Schwelgerey un 
Kleider - Pracht anwende/ ſondern denen Armen 
meine überflüßige Broſamen gebe. Regiere m! h/ 
daß ich barmherbig bin/ wie du und dein Sim 
liſcher Vater barmhertig iſt. Schleuß. 469 
Herßze gegen die Nothleidenden auf/ ja treib? 6 . 
le Reichen an / daß ſie von ihrem Uberfluſſe : 
Hungrigen ſpeiſen/ die Durſtigen träncden/ . 
- Nackenden kleiden und denen Nothleidenden bey! 
ſpringen, Alle Arme tröſte / labe und er 
  
ZIFe 5 3122.75 «03 (7% .2173) es 28 72 eo uon zu 826. 545. 248 ap, 

	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.