Full text: M. Martin Grünwalds, gewesenen Archidiaconi in Zittau, Kurtz eingerichtete Haus- und Schul-Postilla

<.. AmZ. Chriſt-Tage. Evan. 59 
Und alsſiedaſelbſt waren/kamdie 
Zeit/ daß ſie gebähren ſolte. Und ſie 
gebahr ihren erſten Sohn/ und wickel* 
| te Jhnin Windeln/ und legte Ihnin 
eine Krippen, Denn ſie hatten ſonſt 
einen Raum in der Herberge. 
Und es waren Hirten in derſelben 
Gegend auf dem Felde bey den Hüt» 
den/die hüteten des NachtsihrerHeer- 
de, Und ſiehe/ des HErrn Engel trat 
* Wihnen/ und die Klarheit des HErrn 
leuchtete um ſie/ und ſie furchten ſich 
/ ſchr, Und der Engel ſprach zu ihnen: 
er 
ZÜrchtet euch nicht/ ſiche/ ich verkün- 
dige euch 76M Freude/die allemVolc> 
wiederfahren wird. Denn euch iſtheu- 
e der Heyland gebohren / welcher iſt 
hriſtus/ der HErr inder Stadt Da- 
id. Und das habt zum Zeichen: Ihr 
verdet finden das Kind in Windeln 
Ieivickelt/ und in einer Krippen liegen. 
nd alshald war da bey dem I> 
ie 

	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.