Full text: Das Jugendgericht in Plauen i. Vgtl.

 
 
 
 
 
 
Verlag von Harsann Bever & Sönne (Beyer & Mans) in Langensalza. 
Beiträge zur Kinderiorschung und Heierziehung, 
Beihefte zur »Zeitschrift für Kinderforschung«. 
 
Herausgegeben von 
Dr. G. Anton, Dr. E. Martinak, 
Geh. Medizinalrat und Professor 0. ö. Professor der Philosophie und Pädagogik 
an der Universität Halle. an der Universität Graz. 
J. Trüper, Chr. Ufer, 
Direktor der Erziehungsheimes und Kinder- Rektor der Südstädtischen Mittelschule 
sanatoriums auf der Sophienhöhe bei ‚Jena, für Mädchen in Elberfeld. 
Heft . 
l. Die Sittlichkeit des Kindes. Von Dr. A. Schinz, Privatdozent der Philosophie 
an der Akademie Neufchätel. Übers. von Rektor Ohr. Ufer. 46 8. Preis 75 Pf 
Uber J. J. Rousseaus Jugend. Von Dr. med. ?. J. Möbius. 338. Preis 60 Pi. 
Die Hilfsschulen Deutschlands und der deutschen Schweiz. Von 4. 
Wintermann, Leiter der Hilfsschule in Bremen. Preis 1 M 25 Pf. 
. Die mediziniseh-pädagogische Behandlung gelähmter Kinder. Von Prof. 
Dr. A. Hoffa in Würzburg. Mit 1 Tafel. 16 S. Preis 40 Pf. 
Zur Frage der Erziehung unserer sittlich gefährdeten Jagend Von J. 
Trüper, Dir. des Erziehungsh-ims Sophienhöhe b. Jena. 408. Preis 50 Pf. 
Über Anstaltsfürsorge für Krüppel. Von Sanitätsrat Dr. med. Herm. Kruken- 
berg, Dir. d. städt. Krankenhauses zu Liegnitz. Mıt 7 Textabb. 24 S. Preis 40 Pf. 
7. Die Grundzüge der sittlichen Entwieklung und Erziehüng des Kindes. 
Von Dr. A. E. Piggott. 87 S. Preis 1 M 25 Pt. 
8. Psychopathische Minderwertigkeiten als Ursache von Gesetzes verletzungen 
Jugendlicher. Von Dir. J. Trüper. 62 8. Preis IM. 
9. Der Konfirmandenunterricht in. der Hilfssehule. Yon Heinrich Kielhorn, - 
Leiter der Hilfsschule in Braunschweig. 408. Preis 50 Pf. 
10. Über das Verhältnis des Gefühls zum Intellekt in der Kindheit des 
Individuums und der Völker. Von O. Flügel. 45 8. Preis 75 Pf. 
Il. Einige Aufgaben der Kinderforschung auf dem Gebiete der künstlerisehen 
Erziehung. Von Conrad Schubert, Rektor in Altenburg. 31 S. Preis 50 Pf. 
12. Strafreehtsreform und Jugendfürsorge. Von W. Polligkeit, jur. Dir. der 
Pa» wo 
Cent. f. priv. Fürsorge in Frankfurt a/M. 25 S. Preis 50 Pf. 
13. 16 Monate Kindersprache. Von Dr. A. Tögel. 36 S. Preis 50 Pf. 
14. Die Bedeutung der chronischen Stuhlverstopfung im Kindesalter. Von 
Dr. Eugen Neter. 28 8. Preis 45 Pf. 
15. Zur Frage des Bettnässens. Von Dr. med. Hermann. 188. Preis 30 Pf. 
16. Warum und wozu betreibt man Kinderstudium? Von A. J. Schreuder, 
Direktor des Med.-Päd. Instituts zu Arnheim. 40 S. Preis 50 Pf. 
17. Psychologische Beobachtungen an zwei Knaben. Von Gottlieb Friedrich, 
Gymnasial-Professor in Teschen. 79 S. Preis 1 M 25 Pf. 
18. Die Abartungen des kindlichen Phantasielebens in ihrer Bedeutung für 
die päd. Pathelogie. Von Dr. med. Julius Moses. 32 8. Preis 50 Pf. 
19. Hygiene der Bewegung. Von Dr. H. Pudor. 448. Preis 75 Pf. 
20. Zur Frage der Behandlung unserer jugendlichen Missetäter. Von J. 
Trüper. Dir. des Erziehungsheims Sophienhöhe b. Jena. 34 8. Preis 50 Pf. 
21. Die Verwahrlosung des Kindes und das geltende Reeht. Von Dr. 
Heinrich Reicher, Privatdozent a. d. Wiener Universität. 32 8. Preis 50 Pf. 
22. Über Vorsorge und Fürsorge für die intellektuell schwache und sittlieh 
gefährdete Jugend. Von Dr. M. Fiebig, Schularzt in Jena. 50 8. Preis 75 Pf. 
23. Über Arbeitserziehung. Von Pastor Plass, Direktor des Erziehungsheims am 
Urban, Zehlendorf. 22 8. Preis 40 Pf. 
24. Das Spielzeug in seiner Bedeutung für die Entwicklung des Kindes. 
Von Max Enderlin, Rektor in Mannheim. 44 8. Preis 75 Pf. 
25. Wesen und Aufgabe einer Sehülerkunde. Von Dr. E. Martinak, Professor 
der Pädagogik an der Universität Graz. 18 8. Preis 30 Pf. } 
 
Zu beziehen durch jede Buchhandlung. 
 

	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.