Full text: Das Jugendgericht in Plauen i. Vgtl.

 
Vorwort. 
Die beiden Vorträge über Jugendgericht und Jugendgerichtshilfe 
bildeten den Hauptinhalt der am 18. September 1910 zu Plauen 
tagenden I. öffentlichen Versammlung des Verbandes Sächs. Vereine 
für Kinderschutz und Jugendfürsorge. Um der Debatte über die Vor- 
träge eine sichere Grundlage zu geben, hatte der Unterzeichnete den 
Teilnehmern schon vorher seine Gedanken über »Ursachen der Ver- 
wahrlosung Jugendlicher« in Heft75 der »Beiträge zur Kinderforschung 
und Heilerziehung« unterbreitet. 
Wohl ließ die ganze Jugendgerichtsbewegung eine mannigfache 
Literatur entstehen. An theoretischen Erwägungen und Vorschlägen 
für die Praxis mangelte es nicht, so daß mancher Ungeduldige aus- 
rief: Der Worte sind genug gewechselt, wir wollen endlich Taten 
sehn. So bieten wir bescheiden unsere Erfahrungen in Plauen. Mag 
das Vorbildliche zur Nachahmung anregen, das Verkehrte eine ge- 
sunde Kritik herausfordern, uns und anderen zum besten. 
Plauen, den 24. Oktober 1910. 
Johannes Delitsch. 
 

	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.