Full text: Klassen 3 bis 10 (1979)

d- - mit bekanntem Sprachmaterial und mit nicht mehr als 7 % unbe- 
kannten, vorwiegend rezipierbaren lexikalischen Erscheinungen 
(ohne umgangssprachliche oder mundartliche Besonderheiten, 
ohne fachsprachlichen Wortschatz); 
- mit einer Dauer von 5 bis 10 Mimuten; 
- in normalem Sprechtempo vorgetragen, auch von Personen, deren 
Muttersprache Russisch ist (besonders vom Tonband). 
N 
Sprechen 
Führen von Gesprächen (Dialog) 
- mit Stellen von Fragen, Beantworten von einfachen Fragen und 
von Komplexfragen in 6 bis 8 Sätzen, mit Formulieren von Auf- 
forderungen, Auskünften, Meinungsäußerungen und Entgegnungen 
sowie von Bitten, Wünschen und Entschuldigungen, mit unmittel» 
barem Reagieren auf Äußerungsn eines Gesprächspartners; 
- im Rahmen der behandelten Thematik, insbesondere übers 
den persönlichen Lebensbereich des Schülers und das Alltags- 
on 
Kane 
leben, 
. gesellschaftliche Tätigkeit, 
fe +. freundschaftliche-Beziehungen zu sowjetischen Menschen, 
. aktuelle Ereignisse; 
. in sprachlich weitgehend korrekten, stilistisch vorwiegend ein- 
fachen, unbedingt verständlichen Sätzen. 
Zusammenhängendes Darlegen (Monolog) 
in. Form von Beschreibungen, Berichten, Stellungnahmen, Erzählun- 
gen und Kurzvorträgen im Rahmen der behandelten Thematik, insbe- 
sondere über: 
. Alltag und persönlichen Lebensbereich des Schülers, 
. gesellschaftliche Tätigkeit, 
freundschaftliche Beziehungen zu sowjetischen Menschen, 
Geschichte ünd Gegenwart der UdSSR und DDR, 
. aktuelle Ereignisse; 
- in der Regel nach Vorbereitung anhand von Notizen; 
bei Kurzvorträgen, die nicht länger als 5 Minuten dauern sol» 
len, nur nach Vorbereitung und mit Notizen; 
in sprachlich weitgehend korrekten, stilistisch vorwiegend ein- 
fachen, unbedingt verständlichen Sätzen. 
 

	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.