Full text: Klassen 5 bis 10 (1984)

 
richtsmittel — dazu bei, den Schülern bewußtzumachen, unter welchen 
schwierigen Bedingungen die sowjetischen Menschen die Rückständigkeit 
des zaristischen Rußlands überwunden und ihren Staat zu seiner heutigen 
Weltgeltung geführt haben. Dabei ergibt sich die Möglichkeit, bildhaft 
- darzustellen, daß im Sozialismus gesellschaftliche und persönliche Inter- 
essen übereinstimmen und daß die junge Generation berufen ist, beim 
Aufbau der entwickelten sozialistischen Gesellschaft eine bedeutende 
Rolle zu spielen. Besonders bei der Behandlung des Themas „Lenin und 
der Komsomol“ ist bei den Schülern die Überzeugung zu festigen. 
daß ein junger Sozialist beharrlich lernen muß, um sich ein hohes Wissen 
und Können anzueignen, damit er mithelfen kann, unsere Republik all- 
seitig zu stärken, die wissenschaftlich-technische Revolution zu meistern 
und den Sozialismus zuverlässig zu schützen. Bei der Arbeit an dieser 
Thematik sollte an Kenntnisse und Einsichten aus dem Geschichts- und 
Deutschunterricht der Kiasse 9 angeknüpft werden. 
Die Themen „Überlegenheit der sozialistischen Gesellschaftsordnung“ 
und „Erfolge der sowjetischen Weltraumforschung“ veranschaulichen an 
konkreten Beispielen die Erfolge, die die Sowjetunion in Volkswirtschaft, 
Wissenschaft und Technik beim Aufbau des Kommunismus errungen hat. 
Den Schülern wird ein lebendiger Eindruck von den Charaktereigenschaf- 
ten sowjetischer Menschen und dem Entstehen neuer menschlicher Bezie- 
hungen in der kommunistischen Gesellschaft vermittelt. In Koordinierung 
mit dem Geographieunterricht der Klasse 10 (Erfolge der sowjetischen 
Volkswirtschaft, Wissenschaft und Technik) trägt die Arbeit an dieser 
Thematik mit konkreten Details dazu bei, die Erkenntnis von der Über- 
legenheit der Sowjetunion bei der Meisterung der wissenschaftlich- 
technischen Revolution zu vertiefen. Y 
Das Thema „In einem modernen sowjetischen Industriebetrieb“ erklärt 
durch bildhafte Beschreibungen, daß von der sozialistischen Gesellschaft 
besonders die werktätigen Menschen geachtet werden, die verantwor- 
tungsbewußt und diszipliniert ihren Pflichten nachkommen, sich hilfs- 
bereit verhalten, sich um das Kollektiv sorgen und für seine Entwicklung 
zu Opfern bereit sind. Das schlichte Heldentum der in den Themen 
dargestellten jungen Kommunisten trägt dazu bei, zur Achtung vor den 
sowjetischen Menschen zu erziehen. Es regt die Schüler an, in ihnen Vor- 
bilder für das eigene Leben zu sehen. Die erzieherische Wirkung dieses 
Themas kann durch direkte Bezugnahme auf den im Deutschunterricht 
der Klasse 9 behandelten Abschnitt aus Gorkis „Drei Erzählungen von 
Helden“ wesentlich unterstützt werden. 
Das Thema „M. Gorki: Ausschnitt aus einem Werk“ sollte zum Deutsch- 
unterricht der Klasse 9 (Gorkis Persönlichkeit und sein literarisches Schaf- 
fen) in Beziehung gesetzt werden. An einem Beispiel können die Schü- 
ler Gorki als revolutionären Kämpfer für die sozialistische Gesellschafts- 
ordnung erleben. Die Arbeit an dieser Thematik kann, unterstützt durch 
die im Deutschunterricht erworbenen Kenntnisse und Einsichten, dazu 
verwendet werden, in den Schülern die Achtung vor Gorki und seinem 
literarischen Werk zu vertiefen. 
Die im Lehrplan für den Russischunterricht der Klassen 9 und 10 ent- 
haltenen Hinweise für die Erziehungsaufgaben zu dem Thema „Sport und 
80 
 
  
TI NT): 0 Ol Te Rn u Ze Ya aaa ste = Ba ae a a en he a N SE He Sr 

	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.