Full text: Lehrplan der zehnklassigen allgemeinbildenden polytechnischen Oberschule

Lehrplan Russisch Klasse 8 
ZIELE UND AUFGABEN 
Im Russischunterricht der Klasse 8 ist das in den vorangegangenen Klassen ange- 
eignete Wissen und Können zu festigen und zu vervollkommnen. Eng verbunden 
mit der Wiederholung erfolgt die Vermittlung neuen Wortschatzes und neuer 
grammatischer Erscheinungen. Die Schüler sollen lernen, die Lernwortschatzbro- 
schüre rationell zu nutzen. 
In Einheit mit der Arbeit an Lexik, Grammatik und Wortbildung ist das Können 
der Schüler im Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben weiterzuentwickeln. 
Die Ausbildung des Hörens soll in hohem Maße auf der Grundlage von Hörtexten 
erfolgen, die überwiegend von Muttersprachlern (über Tonträger) dargeboten wer- 
den. Im Sprechen sind weiterhin Gespräche zum wechselseitigen Kennenlernen 
und zur Orientierung im Alltag zu führen. Einfache Unterhaltungsgespräche ge- 
winnen an Bedeutung. Es beginnt die systematische Entwicklung von Können im 
monologischen Darstellen. 
Es ist auch in dieser Klasse zwischen dem Lesen mit vollständigem Inhaltserfas- 
sen und dem Lesen mit Erfassen des inhaltlich Wesentlichen zu unterscheiden. 
Der weiteren Entwicklung der synthetischen Lesehaltung kommt große Bedeu- 
tung zu. Außerdem wird mit dem Lesen publizistischer und belletristischer Texte 
begonnen, die im Vergleich mit synthetisch zu lesenden Texten eine größere 
Schwierigkeit aufweisen. In Verbindung damit sind auch einzelne Textabschnitte 
in die Muttersprache zu übersetzen. Es beginnt die systematische Ausbildung der 
Arbeit mit dem Wörterbuch. 
Im Schreiben sind weiterhin hohe Forderungen an Sauberkeit sowie Lesbarkeit, 
an Selbstkontrolle und Fehlerberichtigung durchzusetzen. Beim Abfassen von 
Briefen mit Hilfe des Briefführers und der Lernwortschatzbroschüre soll die Selb- 
ständigkeit der Schüler erhöht werden. 
Vor allem in Verbindung mit der Nutzung von Hörtexten (dargeboten von Mutter- 
sprachlern) und beim Führen einfacher Unterhaltungsgespräche sind den Schü- 
lern ihre Lernfortschritte bewußtzumachen. { 
Insbesondere auf der Grundlage der Hör- und Lesetexte soll das Wissen der Schü- 
ler über das Leben in der Sowjetunion erweitert und emotional vertieft werden. 
Im einzelnen werden dem Russischunterricht der Klasse 8 folgende Ziele und Auf- 
gaben gestellt: 
Lexik 
Der in den vorangegangenen Klassen angeeignete produktive und rezeptive Lern- 
wortschatz (ca. 850 Wörter und Wendungen) wird in Verbindung mit der Realisie- 
rung von Äußerungs- und Rezeptionsabsichten, der Erarbeitung von grammati- 
schen und Wortbildungsmitteln sowie neuer Lexik intensiv wiederholt. 
Durch Neuerwerb von insgesamt ca. 250 Wörtern und Wendungen (davon ca. 200 
produktiv und ca. 50 rezeptiv) erhöht sich der Wortbesitz der Schüler auf ca. 
1100 Wörter-und Wendungen. Dementsprechend wird auch das Ausdrucksvermö- 
gen der Schüler erweitert. 
41 

	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.