Full text: Abiturstufe

 
 
Ze UND ARAUNFIGEABVEHN 
Als Bestandteil der sozialistischen Allgemeinbildung unterstützt 
der Russischunterricht in der Abiturstufe die Vorbereitung der 
Schüler auf die Bewältigung ihrer gegenwärtigen und künftigen 
lebenspraktischen Aufgaben. Mit der Aneignung des Russischen als 
Weltsprache erwerben die Schüler wichtige Voraussetzungen dafür, 
daß sie den Anforderungen an ihr Hochschulstudium sowie an ihre 
anschließende berufliche Tätigkeit entsprechen können... 
Aufbauend auf dem in der 1Oklassigen Oberschule erworbenen Wis- 
sen und Können, befähigt der Russischunterricht in der Abiturstu- 
fe die Schüler zu größerer Sicherheit, Korrektheit, Disponibili- 
tät und Selbständigkeit in der praktischen Anwendung der russi- 
schen Sprache. Gleichzeitig sollen die Schüler durch den Erwerb 
von Lernverfahren und Arbeitstechniken in die Lage versetzt wer- 
den, sich weitgehend selbständig russischsprachiges Wissen und 
Können anzueignen. Damit werden wichtige Voraussetzungen für die 
fachbezogene obligatorische Sprachausbildung in Russisch im Rah- 
men der Hochschulausbildung geschaffen. 
Der Russischunterricht in der Abiturstufe soll zur kommunisti- 
schen Erziehung vor allem dadurch beitragen, daß er bei den 
Schülern die Grundlagen eines wissenschaftlichen und parteili- 
chen Bildes von der Sowjetunion festigt und ausbaut. 
Bei jedem Abiturienten ist die Einsicht zu vertiefen, daß er die 
erforderliche Fremdsprachenbeherrschung nur durch stetiges und 
angestrengtes Lernen erwerben kann. Auf dieser Basis sollen die 
Schüler sich rationell, kontinuierlich und diszipliniert die 
fremdsprachigen Mittel einprägen, sie fleißig und intensiv ein- 
üben und zunehmend selbständig und schöpferisch bei der Lösung 
kommunikativer Aufgaben anwenden, Das soll dazu beitragen, daß 
Persönlichkeitseigenschaften wie Fleiß, Exaktheit und gprofalt, 
Beharrlichkeit und Ausdauer sowie das Streben, ständig Weiter- 
zulernen, ausgeprägt werden. 
Dem Russischunterricht sind in der Abiturstufe im einzelnen fol- 
gende Ziele gestellt: 

	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.