Full text: Klasse 10 (1975)

 
Im Prozeß der Aneignung des Bildungsgutes ist die Erziehung der Schüler 
zu Sozialistischen Staatsbürgern weiterzuführen. 
Die bereits in anderen Fächern erworbene dialektisch-materialistische 
Grundeinstellung der Schüler ist zu festigen. Der Astronomieunterricht 
hat wesentlich zur Formung ihres wissenschaftlichen Weltbildes beizutra- 
gen; Sie Sollen vor allem zu der Überzeugung geführt werden, daß Sich 
im Weltraum alles in ständiger Veränderung und Entwicklung befindet. 
Die historischen Betrachtungen Sollen den Schülern zeigen, daß der 
Mensdch in der Lage ist, die vielfältigen Erscheinungsformen der Stoffe 
und phygikalischen Felder im Weltraum auf Grund ihrer Ordnung und 
Gesetzmäßigkeit immer umfassender zu erkennen. Auf der Grundlage 
des Wissens über die Schnelle wissenschaftlich-technische Entwicklung, 
die auch die Astronomie erfaßt, Sollen gie die immer Schnellere Erweite- 
rung des astronomischen Wissens verstehen. 
Eine weitere Aufgabe des Astronomieunterrichtes ist es, einen Beitrag 
zur Entwicklung der Überzeugung von der Materialität der Welt zu 
leisten. 
Die Schüler Sind am Beispiel des Gravitationsgesetzes zu der Einsgicht 
zu führen, daß es Naturgesgetze gibt, die überall im Weltraum gelten 
und uns helfen, die Vorgänge in allen Teilen des Kosmos zu erkennen. 
Sie Solen zu der Binsgicht gelangen, daß die astronomischen Erkenntnisse 
durch die Gegellschaft genutzt werden und die Vorzüge der Ssozialistischen 
Gegellschaftsordnung der Sowjetunion die führende Pogition auf dem 
Gebiet der Raumforschung Sichert. 
Am Beispiel der zahlreichen astronautischen Erfolge der SowyJetunion 
und der Errichtung einer Vielzahl von Volks- und Schulsternwarten 80- 
wie astronomischen Lehr- und Forschungsstätten in unserer Deutschen 
Demokratischen Republik Sollen die Schüler die Überzeugung. gewinnen, 
daß die Astronomie wie jede andere Wissenschaft vom Charakter des 
Gesellschaftssystems abhängt und die Sozialistische Gegellschaft großzügig 
die astronomisthe Wissenschaft fördert. 
Den Schülern ist die hohe Verantwortung der Menschen für den huma- 
nistischen Charakter aller Raumfahrtunternehmungen und die Anwen- 
dung der astronomischen Forschungsergebnisse bewußtzumachen. Sie 
Sollen zur Eingicht gelangen, daß die Sozialistischen Staaten dieser Ver- 
pflichtung voll gerecht werden. 
Große Bedeutung kommt der Koordinierung des Astronomieunterrichts 
mit den anderen naturwissenschaftlichen Fächern zu. 
Da der Astronomieunterricht in besonders Starkem Maße bei der Erarbei- 
tung facheigener Sachverhalte auf Kenntnisse aus dem Fach Physik auf- 
bauen muß, ist vor allem eine enge Zusammenarbeit mit dem PhySsikKk- 
lehrer erforderlich. ; 
Wegen der besonderen Bedeutung der Koordinierung Sind die genauen 
Angaben in den Zielen der einzelnen Stoffeinheiten zu beachten. 

	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.