Full text: Klasse 10 (1978)

t 
(Großer Bär), Kleiner Wagen (Kleiner Bär mit Polarstern), Sommerdrei- 
eck; Cassiopeia; Hauptsterne des Sommerdreiecks. 
Aufsuchen auf der Sternkarte „Nördlicher Sternhimmel“. 
Drehbare Schülersternkarte. 
Horizontsystem: 
Azimut und Höhe und deren Zählweise; Abhängigkeit beider Koordina- 
ten von Ort und Zeit. 
Bestimmen von Horizontkoordinaten für einige Sterne mit Hilfe 
der drehbaren Sternkarte. 
Demonstration des Prinzips einer Positionsbestimmung mittels Winkel- 
meßgerät. 
Rotierendes Äquatorsystem: 
Äquator und Pole der Himmelskugel im Vergleich mit denen der Erde. 
Polhöhe gleich geographischer Breite. Messung der Polhöhe als die ein- 
fachste Methode der geographischen Breitenbestimmung bei der Naviga- 
tion. 
Rektaszension und Deklination im Vergleich mit geographischer Länge 
und Breite; ihre Zählweise. 
Frühlingspunkt als natürlicher Nullpunkt für die Rektaszensionszählung. 
Aufsuchen von Objekten auf der Sternkarte nach gegebenen Koor- 
dinaten. 
Bestimmen der Äquatorkoordinaten einiger Sterne nach der dreh- 
baren Schülersternkarte und Vergleichen der Werte mit den Anga- 
ben einer Tabelle ausgewählter Sterne im Lehrbuch. 
Zur Information: Möglichkeit der Umrechnung vom Horizontsystem in das ÄAqua- 
torsystem unter Einbeziehung der Beobachtungszeit. 
Begriffe: 
Erdbahn: Kreisähnliche Ellipse mit einer großen Halbachse von 
149,6 - 10°km=1 AE, 
Azimut: Astronomische Richtungsangabe. Zählung beginnt mit 0° im 
Süden, über West-Nord-Ost bis 360° entlang des Horizontes. 
Höhe: Vertikalwinkel zwischen Horizont und Stern. Zählung 0° (Hori- 
zont) bis 90° (Zenit). 
Zenit: Scheitelpunkt; senkrecht über dem Beobachter liegender Punkt am 
Himmel. 
Rektaszension: Winkelabstand eines Gestirns vom Frühlingspunkt ent- 
lang des Himmelsäquators (entspricht im Gradnetz der Erde der geogra- 
phischen Länge), Zählung im Zeitmaß von 0 bis 24 Stunden. 
13 

	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.